+
Die russische Ex-Spionin Anna Chapman hat bei ihrem Fernseh-Debüt versprochen, alle Geheimnisse zu lüften.

Ex-Spionin Chapman enthüllt Geheimnisse

Moskau - Die in den USA enttarnte russische Spionin Anna Chapman hat am Freitag ihr Debüt als Fernsehmoderatorin gegeben. Bei ihrem Auftritt versprach sie, alle Geheimnisse zu enthüllen.

Lesen Sie dazu auch:

TV-Show für russische "Agentin 90-60-90"

Agentin Null-Null-Sex macht Polit-Karriere

Zum Auftakt der Sendung beim russischen Privatkanal Ren TV blickte die 28-Jährige verführerisch in die Kamera und versprach, alle Geheimnisse zu enthüllen. Dabei geht es in der Show nicht um ihre Vergangenheit als Spionin, sondern um unerklärliche Phänomene. So interviewte sie beispielsweise die Familie eines mittlerweile zweijährigen Jungen aus der nordkaukasischen Republik Dagestan, der bereits als Säugling Schlagzeilen machte, weil auf seiner Haut Koranverse erschienen waren.

Die heißeste Spionin Russlands

Die heißeste Spionin Russlands

Bei der Anmoderation des Beitrags kokettierte sie mit ihrem Image als Bond-Girl und sprach im Agentenjargon von “Quellen“ aus Dagestan, die ihr zugesteckt hätten, die Familie fürchte um ihr Leben.

Die Sendung ist neuer Höhepunkt ihrer Karriere als Medienpersönlichkeit. Zuvor hatte sie sich für die russische Ausgabe des Männermagazins “Maxim“ ausgezogen. Zudem ist sie das neue Werbegesicht einer Moskauer Bank und trat der Jugendgruppe von Putins Partei Geeintes Russland bei.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare