+
­Katja Saalfrank

Ex-"Super Nanny": Neue Show im SWR

Stuttgart - Nach knapp einem Jahr Fernsehpause kehrt ­Katja Saalfrank (40) auf den Bildschirm zurück – allerdings nicht bei RTL und nicht als „Super Nanny“.

Die frühere TV-Pädagogin bekommt eine neue Sendung beim Südwestrundfunk (SWR). Fritz Frey, SWR-Chefredakteur, erläuterte im Spiegel-Gespräch das neue Format Expedition Familie: Saalfrank besuche als Reporterin Familien und Wohngemeinschaften und zeige deren Alltag und Konflikte – ohne dabei mit Tipps unter die Arme greifen zu wollen.

Die Pilotfolge solle noch dieses Jahr ausgestrahlt werden. Bei einem Erfolg solle das Format 2013 in Serie gehen. „Frau Saalfrank passt mit dem neuen Format sehr gut ins öffentlich- rechtliche Fernsehen“, findet Frey. „Denn es geht ihr nicht um Effekte, sondern darum, ernsthaft journalistisch am Thema Familie zu arbeiten.“

tz

TV-Hits 2011: Von Thomas Gottschalk bis Tatort

TV-Hits 2011: Von Thomas Gottschalk bis Tatort

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40 Jahre „Tagesthemen“ - Doppelmoderation zum Jubiläum
Ihren runden Geburtstag feiert das Nachrichtenformat „Tagesthemen“ mit einer besonderen Premiere: Zum ersten Mal führen zwei Moderatoren die Zuschauer durch die Sendung. 
40 Jahre „Tagesthemen“ - Doppelmoderation zum Jubiläum
„3 Haselnüsse für Aschenbrödel“: So sehen die Darsteller heute aus
So sehen die Darsteller von „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ heute aus. Der Kultfilm ist über 40 Jahre alt und die Schauspieler haben sich stark verändert.
„3 Haselnüsse für Aschenbrödel“: So sehen die Darsteller heute aus
DSDS 2018: Das ist die neue Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“
Dieter Bohlen bekommt für die nächste DSDS-Staffel eine neue Jury. Das sind die neuen Jurymitglieder von „Deutschland sucht den Superstar“ 2018.
DSDS 2018: Das ist die neue Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“
DSDS 2018: Start und Sendetermine stehen fest
Wann startet DSDS 2018? Hier erfahren Sie den Termin für den Start und die Sendetermine für die 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“.
DSDS 2018: Start und Sendetermine stehen fest

Kommentare