+
DSDS-Sieger Alphonso: Gewann er nur aufgrund einer Ungerechtigkeit?

Fans wittern Ungerechtigkeit

Verhalf dieses Privileg DSDS-Gewinner Alphonso zum Sieg?

Köln - Der gebürtige US-Amerikaner Alphonso gewann die diesjährige DSDS-Staffel. Er hatte jedoch einen Vorteil gegenüber den anderen Finalisten - einige Fans halten das für ungerecht.

Schlechte Quoten, und jetzt Aufregung um den Gewinner-Song: So lässt sich die diesjährige DSDS-Staffel zusammenfassen. Nun wittern einige Fans auch Ungerechtigkeiten im Finale: Der Sieger Alphonso Williams (54), der 1980 als US-Soldat nach Deutschland kam, präsentierte im Finale einen Cover-Song: Er gab „What Becomes Of A Broken Hearted“ zum Besten, einen Klassiker aus den 60er Jahren. Die anderen Finalisten Alexander Jahnke (30) und Duygu Goenel (23) sowie Maria Voskania (29) performten dagegen eigene Songs.

Das finden viele Fans unfair: „Wieso darf Alphonso einen Coversong singen?“, fragen auf Twitter einige. Eine Nutzerin beschwert sich: „‘Broken hearted‘ ist geklaut wie nur was. Das gab‘s doch schon!“ Ein anderer User schreibt: „Wieso bekommt Alphonso ein Final-Lied von Jimmy Rufin?“

Gleichzeitig hat der diesjährige DSDS-Gewinner Alphonso eine riesige Fan-Gemeinde. Zuerst hatte die Jury ihn aus der Show geworfen - trotz guter Bewertungen. Für die Anhänger Alphonsos war das absolut unverständlich, es brach ein Proteststurm aus. War Alphonso etwa wegen seines Alters ausgeschlossen worden? Darauf sagte DSDS-Juror Dieter Bohlen laut Express: „Uns wurde gesagt, dass Alphonso aus Vertragsgründen nicht weiterkommen konnte. Darum haben wir in Dubai nicht verkündet, wer weiter ist, weil bis zur ersten Mottoshow warten wollten, um die vertragliche Situation zu klären.” 

Nach den massiven Fan-Protesten ruderte RTL zurück und vergab eine Wildcard, mit deren Hilfe einer der beiden ausgeschiedenen Kandidaten wieder in die Show zurückkehren durfte. In der Online-Abstimmung sprachen sich 91 Prozent für Alphonso aus. Dadurch konnte der US-Amerikaner doch in den Live-Shows auftreten.

Trotz des Wirbels um den Sieger-Song unterstützen Alphonso weiterhin viele Menschen in sozialen Netzwerken. „Herzlichen Glückwunsch, lieber Alphonso“, schreibt ein Twitter-Nutzer: „Ich habe für dich gekämpft, dass Du wieder dabei sein durftest.“ Auch andere jubeln: „Alphonso begeistert einfach alle.“

bau/Video: SnackT

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Berlin-„Tatort“: Ein irrer Film im Film im Film
Die Ansage, dass die künftigen „Tatorte“ wieder klassisch gedreht werden sollen, kam für den aktuellen Berliner Fall zu spät. Ein Glück! Lesen Sie hier unsere TV-Kritik …
Berlin-„Tatort“: Ein irrer Film im Film im Film
Das denkt der echte „Rosenheim Cop“ wirklich über die Erfolgsserie
In Rosenheim wird wie am Fließband gemordet – zumindest bei den „Rosenheim-Cops“. Wir haben Robert Kopp, Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, gefragt, was er …
Das denkt der echte „Rosenheim Cop“ wirklich über die Erfolgsserie
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
Bergdoktor-Zuschauer warten schon seit langem darauf: Endlich wird das Geheimnis um Oma Lisbeth gelüftet. Dazu behandelt Martin Gruber eine Patientin, deren Heilung von …
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
Der ESC findet dieses Jahr in Lissabon statt. Wer für Deutschland antreten wird, entscheidet sich am 22. Februar im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Nun steht …
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 

Kommentare