+
Jonathan Berlin, Theo Trebs, Andreas Warmbrunn, Laurenz Lerch und Joscha Eißen.

TV-Reihe von ARD und ZDF

Merken Sie sich diese jungen Schauspieler vom Filmfest München

  • schließen
  • Astrid Kistner
    Astrid Kistner
    schließen

Große Namen garantieren Einschaltquoten. Doch auf dem Münchner Filmfest präsentieren sich in diesem Jahr auffällig viele Nachwuchsschauspieler. Wer sind die neuen TV-Stars?

München - Natürlich – Stars wie ­Armin Rohde, Axel Prahl, Anja Kling, Edgar Selge oder Herbert Knaup sind auch dabei. In den insgesamt 20 TV-Filmen, die in diesen Tagen auf dem Münchner Filmfest Premiere feiern, spielen die großen ­Namen große Rollen. Allerdings nicht nur. In der Reihe Neues deutsches Fernsehen präsentieren sich in diesem Jahr auffällig viele Nachwuchsschauspieler.

„Das ist eine ganz bewusste Entscheidung“, sagt Christine Strobl. Sie ist Chefin der ARD-Filmtochter Degeto und mit zehn TV-Produktionen auf dem Filmfest vertreten. „Wir brauchen neue Köpfe und wir fördern sie auch. Dafür stehen wir, und ich freue mich wirklich sehr, dass wir diese tolle Palette an neuen Kollegen in diesem Rahmen präsentieren können.“

Sind unbekannte Gesichter ein Risiko für die Quote?

Hat sie manchmal Angst, dass der Einschaltimpuls bei den Zuschauern geringer ist, je unbekannter die Hauptdarsteller sind? Nach dem Motto: Wenn Ferres oder Furtwängler dabei sind, muss man sich keine ernsthaften Sorgen um die Quote machen. 

Was aber, wenn Tijan Marei die Hauptrolle spielt? Ist das ein Risiko? „Nein“, betont Strobl. „Entscheidend ist nicht, wie bekannt oder unbekannt die ­Besetzung ist. Entscheidend ist die Glaubwürdigkeit der Schauspieler für die jeweilige Rolle.“

Auch Produzentenlegende Regina Ziegler ist immer auf der Suche nach neuen Gesichtern. „Man muss als Filmemacher ein Gespür für den Nachwuchs haben“, sagt sie. „Ich habe vor Jahren Richy Müller entdeckt, auch Florian Lukas hat bei uns seinen ersten Film gedreht – heute sind beide sehr gut im Geschäft.“

Und Ulrike Frick, die für die Auswahl der TV-Produktionen auf dem Filmfest verantwortlich ist, erklärt: „Natürlich sind die großen Namen wichtig, um einen Film auf die Beine zu stellen. Das erleichtert auch die Finanzierung.“ Aber man wolle ja nicht immer die gleichen Schauspieler sehen. „Neu-Entdeckungen sind doch das Spannende“, so Frick. „Ich sehe das durchaus auch als unsere Pflicht an, nach ihnen zu suchen.“ Wir stellen den TV-Nachwuchs vor. Sendetermine für die ­Produktionen gibt es übrigens noch nicht.

Jonathan Berlin, Theo Trebs und Co.

Gleich fünf (noch!) unbekannte Schauspieler hat Produzentin Regina Ziegler – gemeinsam mit Regisseur Friedemann Fromm – für Die Freibadclique besetzt: Jonathan Berlin, Theo Trebs, Andreas Warmbrunn, Laurenz Lerch und Joscha Eißen. „Die sind alle so gut und taff und hoch motiviert, dass es eine Freude ist, ihnen beim Spielen zuzuschauen“, sagt Ziegler. Der Film, der in der ARD ausgestrahlt wird, spielt im Jahr 1944.

Albrecht Schuch

Er ist gerade mal 31 Jahre alt und hat die Filmbranche schon ganz gut im Griff: Albrecht Schuch. Als Uwe Mundlos faszinierte er im NSU-Drama Heute ist nicht alle Tage. Nachwuchspreise sammelt der wandlungsfähige Schauspieler wie andere Briefmarken. „Er gehört zu den vielen tollen Talenten, die wir in Deutschland haben“, schwärmt ZDF-Fernsehspielchef Reinhold Elschot, der Schuch für den Krimi Verräter – Tod am Meer gewinnen konnte.

Albrecht Schuch.

Tijan Marei

Tijan ­Marei, geboren 1996, spielt die Hauptrolle in der ARD-Produktion ­Ellas Baby – ­eine junge Frau, die schwanger von einer Schüleraustauschreise zurückkehrt. 

„Wir haben sie über ein klassisches Casting gefunden“, erzählt der Münchner Sven Burgemeister, der den Film gemeinsam mit Marcus Welke und Andreas Schneppe produziert hat. „Tijan hat uns mit ­ihrer Ausstrahlung und einer gewissen Renitenz, die perfekt zu der Rolle passt, sofort überzeugt.“ Die Berlinerin hat ihren ersten Film (Das Echo der Schuld) 2007 gedreht. Inszeniert hat Ellas Baby David Dietl, Sohn von Helmut Dietl.

Tijan Marei.

Nele Kiper

Ihre erste Rolle war ein Troll. Da war Nele Kiper noch ein Knirps und im Schultheater. Heute ist sie 34 und eine Schauspielerin, die mit großer Leidenschaft und Spielfreude ihr Publikum für sich einnimmt. Im ZDF-Krimi Der gute Bulle überzeugt Kiper als Kommissarin Lola Karras, die gemeinsam mit Armin Rohde und Edin Hasanovic einen Kindermörder jagt. Eine starke Rolle für die zarte Blonde, die selbst Mutter und mit Regisseur Peter Thorwarth verheiratet ist.

Nele Kiper.

Valentin Wessely und Tilman Döbler

Zu den ganz jungen Stars auf dem Filmfest gehören Tilman Döbler (re.) und Valentin Wessely, die in der ­DDR-Tragikomödie Zuckersand (ARD) die Hauptrollen spielen. Tilman Döbler überzeugte schon in der hinreißenden ARD-Komödie Wir sind die Rosinskis an der ­Seite der drei Thalbach-Frauen Katharina, Anna und ­Nellie. „Die beiden sind hinreißend“, schwärmt Degeto-Chefin ­Christine Strobl.

Tilman Döbler (re.) und Valentin Wessely, die in der DDR-Tragikomödie Zuckersand (ARD)

Samuel Schneider

„Dieses Projekt ist eine besondere Erfahrung für mich“, sagt Samuel Schneider (22, re.), der an der Seite von ­Herbert Knaup die Hauptrolle in dem Historiendrama Die Puppenspieler übernommen hat. Und es ist sicher sein bislang wichtigstes. Von dem Berliner, der 2013 schon neben Ulrich Tukur in Exit Marrakech überzeugte, werde man sicher noch viel hören, so Produzentin Regina Ziegler.

Samuel Schneider (22, rechts) im Historiendrama die Puppenspieler.

St. Thyssen / A. Kistner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finale von „Adam sucht Eva“: Diese beiden sind jetzt ein Paar
Finale bei „Adam sucht Eva“ 2017: Bastian Yotta und Natlia Osada sind das neue ähem... „Traumpaar“ bei der Nackt-Kuppel-Show von RTL.
Finale von „Adam sucht Eva“: Diese beiden sind jetzt ein Paar
Eklat bei „Adam sucht Eva“: Üble Spuck-Attacke
Melody Haase und Surfer Marius Hoppe schmachteten sich bei „Adam sucht Eva“ an. Zusammen ging es auf die „Insel der Liebe“, um ihre Zweisamkeit zu feiern. Doch alles …
Eklat bei „Adam sucht Eva“: Üble Spuck-Attacke
Patricia Blanco bei „Adam sucht Eva“ 2017: Findet sie die große Liebe?
Patricia Blanco ist eine Kandidatin bei „Adam sucht Eva“ 2017. Findet die Tochter von Roberto Blanco in der RTL-Show die große Liebe?
Patricia Blanco bei „Adam sucht Eva“ 2017: Findet sie die große Liebe?
"Adam sucht Eva" 2017: Finale am Samstag - Alle Sendetermine auf RTL
"Adam sucht Eva" 2017 läuft eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendetermine der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Finale am Samstag - Alle Sendetermine auf RTL

Kommentare