+
Im Münster-"Tatort" spielt Friederike Kempter (34) die schöne Assistentin Nadeshda Krusenstern. 

Schöne Assistentin Krusenstern

Friederike Kempter: Der Tatort-Star in 7 Fakten

  • schließen

München - Als Kommissaranwärterin Nadeshda Krusenstern aus dem Münster-"Tatort" (ARD) kennen TV-Zuschauer Friederike Kempter (34). Wir verraten sieben Fakten über die schöne Schauspielerin.

Mit der "Tatort"-Folge "Die chinesische Prinzessin" gingen Kritiker wegen deren undurchsichtiger Handlung zuweilen hart ins Gericht. Für Kempters Darstellung im Fall um den Mord an der Künstlerin, Dissidentin und Prinzessin Songma gab es hingegen allenthalben Lob. Obwohl sie als Assistentin Krusenstern seit gut zehn Jahren die sexy Hinguckerin geben darf, blieb ihre Rolle bislang doch eher im Hintergrund.

Zu unserem "Tatort"-Ressort

Nun ging es in der Folge auch um die brennende Frage: Hatten Krusenstern und ihr Vorgesetzter Frank Thiel (Axel Prahl) miteinander Sex? Denn: Kommissar Thiel hat vergessen, was er in der vergangenen Nacht getan hat. Zerknautscht, mit fettigem Pony und heiserer Stimme nuschelt er sein übliches „Moinsen“ und guckt zu seiner jungen Kollegin Nadeshda hoch, die in seiner Schlafzimmertür steht. Haben sie oder haben sie nicht?

Thiel weiß es nicht, aber er traut sich nicht, unsensibel direkt zu fragen. Er weiß nur noch verschwommen, dass sein „Vadder“ (Claus D. Clausnitzer), der die zwei im Taxi zu Hause abgesetzt hatte, beim Tschüss-Sagen zu seinem Sohn meinte: „Die steht auf dich!“. Und dass er mit Nadeshda auf seinem Ledersofa versackt war.

Gut möglich, dass die Rolle der Krusenstern nach dem einhelligen Kritikerlob künftig ausgebaut wird. Wir verraten Ihnen sieben Dinge, die Sie bisher vermutlich noch nicht über Friederike Kempter wussten.

Friederike Kempter in Kino-Hit "Kokowääh"

1.  In der erfolgreichsten deutsche Filmkomödie des Jahres 2011, nämlich "Kokowääh", spielte Kempter die Agentin von Hauptfigur Henry (Til Schweiger).

2. In der Neuauflage des 90er-Comedy-Hits "Die Wochenshow" auf Sat.1 im Jahr 2011 gehörte sie neben Anchorman Ingolf Lück mit Axel Stein, Matze Knop, Carolin Kebekus, Dave Davis und Matthias Matschke zur Stammbesetzung. Wegen mieser Kritiken und Quoten wurde die Wochenshow-Neuauflage nach acht Folgen eingestellt.

3.  Ihr Filmdebüt gab Friederike Kempter im Jahr 2000 in "Moianacht", dem Abschlussfilm von Regisseur Stefan Hering ("Dahoam is Dahoam") an der Hochschule für Film und Fernsehen München.

"Vollidiodt": Friederike Kempter als Pocher-Ex

4. In der Komödie "Vollidiot" mit Oliver Pocher aus dem Jahr 2007 spielte sie die Ex-Freundin von Hauptfigur Simon Peters. Im Vergleich zur Buchvorlage war ihre Rolle im Film weitaus bedeutender angelegt.

5. Die Augenfarbe der hübschen Blondine ist grün.

6. Friederike Kempter ist genau 1,61 Meter groß.

7. 2013 spielte sie im Musikvideo zu "SaySaySay" der Gruppe Beatsteaks Schach gegen Schauspieler-Kollege Wotan Wilke Möhring. Zum Video.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Die neue Staffel von „Der Bachelor“ läuft ab dem 10. Januar 2018 auf RTL. Der Kölner Sender hat bereits alle 22 Kandidatinnen vorgestellt.
Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Kommentare