+
Tom Wlaschiha hat dem deutschen Fernsehen den Rücken gekehrt.

Tom Wlaschiha

"Game of Thrones"-Star kritisiert deutsches TV 

Berlin - Im Ausland ist er erfolgreich, hierzulande kennt den deutschen Schauspieler Tom Wlaschiha ("Game of Thrones") dagegen kaum einer. Der 40-Jährige hat das Fernsehen seiner Heimat satt.

Es gebe „einen Quotenfetischismus, der künstlerisch total kontraproduktiv ist“, klagte Wlaschiha in der „Bild am Sonntag“. Der gebürtige Sachse ist von nächster Woche an als Ermittler in der internationalen TV-Produktion „Crossing Lines“ zu sehen.

In Deutschland musste der 40-Jährige mit Kurzauftritten in „Der letzte Bulle“ oder „In aller Freundschaft“ vorliebnehmen. Während er in Berlin, wo er noch immer eine Wohnung hat, unbehelligt durch die Stadt spazieren kann, wird Wlaschiha in seiner Wahlheimat London bereits von hysterischen Fan gestalkt. „Das abgefahrenste Erlebnis war die Frau, die vor meiner Tür stand und einen Gipsabdruck von meinem Gesicht machen wollte. Sie hatte auch schon die komplette Ausrüstung dabei. Da musste ich leider flüchten.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Für Heinrich Röhrl (68) haben sich die jahrelangen Bemühungen wirklich gelohnt. Nach der  Sendung ging er mit 125.000 Euro heim - und einem Rekord. 
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother steuert auf das Finale hin. Die Zahl der mehr oder minder bekannte Stars im Container schrumpft. Es wird spannend. Wer bei der aktuellen Staffel dabei …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik

Kommentare