Gefährdete Beziehungen

- "Die Heldinnen meiner Bücher begegnen dem idealen Mann zu spät. Entweder sind sie verheiratet, oder er ist es; aber dann greift das Schicksal ein - meist bei Kapitel 23 . . . " So beschreibt Erfolgsautorin Alexia White in der TV-Romanze "Zauber der Liebe" (ZDF) ihre Arbeitsweise. Dass diese Methode von Rosamunde Pilcher, der (realen) Autorin der Buchvorlage, etwas anders angewandt wurde, davon konnte man sich aber beim Zuschauen überzeugen.

Alle einfallsreichen Versuche der schönen Alexia (Jacqueline Bisset), den attraktiven Verleger Sam Howard (Jason Durr) zu umgarnen, schlugen fehl. Sie konnte ihn nicht von seiner schwangeren Freundin Carrie Marchmont (Lara Joy Körner) loseisen. Für die Schriftstellerin selbst war also das eigene Patentrezept nicht aufgegangen. Trotzdem sind die Paarbeziehungen in den Pilcher-Verfilmungen immer gefährdet. Kommt eine dritte Person ins Spiel oder ändern sich die Lebensumstände, wird die alte Bindung erschüttert. Freilich zeigt "Zauber der Liebe" am Ende die Zementierung von Beziehungen und endet wie weiland die "Sissi"-Filme in der Kirche, nur dass hier die Hochzeit das Zusammenleben bekräftigt und es nicht etwa erst begründet. So ändern sich eben die Zeiten.

 Regisseur Giles Foster verfilmte Pilchers schöne Alltagsfluchten publikumswirksam mit großartigen Landschaftspanoramen und hübschen Interieurs repräsentativer Gemäuer im schottischen Hochland, aber leider - weniger wirksam - mit einem eher beiläufigen Spiel des Ensembles. Zudem musste man bei ausufernden 135 Minuten leider oft viel zu lange auf gute Dialoge warten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare