+
Der Kabarettist und Schauspieler Gerhard Polt.

"Die Sorgfalt fehlt"

Gerhard Polt kritisiert Entwicklung des Fernsehens

München - Der Kabarettist und Schauspieler Gerhard Polt („Kehraus“) hadert mit den heutigen Fernseh-Verantwortlichen.

Das Fernsehen habe sich sehr verändert, sagte der 73-Jährige dem „Münchner Merkur“ (Samstag). „Loriot sagte mal zu mir: „Die Sorgfalt fehlt.“ Und damit lag er völlig richtig.“ Heute müsse alles schnell gehen und günstig sein. „Quiz, Kochen und Talken - das wird dir rund um die Uhr serviert. Warum? Weil es in der Produktion so gut wie nix kostet.“ Gute Filme kämen im Fernsehen nicht mal mehr um 23 Uhr wie früher. „Die kommen gar nicht mehr. Und um 20.15 Uhr kannst du gar nicht mehr einschalten.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Beim ersten Treffen mit den Bachelorette-Kandidaten 2018 hat sich gleich gezeigt, welche der Männer interessant werden können. Hier der Überblick.
Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Jorgo Alatsas bricht in der ersten Folge „Die Bachelorette“ 2018 einen Rekord: Er bekommt die schnellste Rose in der Geschichte der RTL-Kuppelshow! Lesen Sie hier …
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Patricia Blanko hat sich im „Sommerhaus der Stars“ 2018 mal wieder von ihrer richtig guten Seite gezeigt. Sie ging mächtig auf Bobby Anne Baker los.
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Diese Kandidaten bei „Die Bachelorette“ 2018 haben eine Rose bekommen. Hier finden Sie den Überblick: Wer ist schon raus? Und wer ist noch dabei? Der aktuelle Stand nach …
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare