+
Die Jury von Germany's next Topmodel 2016: Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky.

Sie laufen wieder

So sehen Sie ''Germany's Next Topmodel'' im TV und Live-Stream

  • schließen

Köln - Germany's Next Topmodel ist in die nächste Runde gestartet: So sehen Sie die Sendung mit Heidi Klum im TV bei ProSieben und im Live-Stream.

Update vom 12. Mai 2016: Das große Finale findet heuer in der Stierkampfarena auf Mallorca statt. Wir sind auch dabei - im Live-Ticker von der Couch aus.

Seit dem 4. Februar laufen sie wieder: Die neue Staffel Germany's Next Topmodel ist auf ProSieben gestartet und Heidi Klum sucht nach einem neuen Topmodel made in Germany. So einiges hat sich in dieser Staffel jedoch im Vergleich zu den vergangenen geändert: Neue Regeln und eine neue Jury bringen mehr Schwung in die elfte Staffel.

Zuschauer-Liebling Wolfgang Joop wird nach zwei Jahren in dieser Staffel nicht mehr in der Jury sitzen. Stattdessen holte Heidi Klum den Berliner Designer Michael Michalsky mit an Bord, der Joops Platz nun in der Jury von Germany's Next Topmodel eingenommen hat. Wie schon in den vergangenen Jahren hat aber auch dieses Jahr Creative Director Thomas Hayo einen Platz in der Jury sicher.

Eine weitere Erneuerung in der elften Staffel ist, dass die Kandidatinnen auf zwei Teams aufgeteilt wurden: Team Hayo und Team Michalsky. In einem "Battle" wählten die zwei Juroren jeweils zwölf Mädchen mit einem Buzzer in ihr Team. Diese dürfen dann mit der Jury weltweit auf Reisen gehen. Scheint ein spannender Wettkampf zu werden - und erinnert auch ein bisschen an das Dschungelcamp 2016, bei dem es anfangs zwei Dschungellager gab, die sich in Wettkämpfen messen und um Sterne kämpfen mussten.

Germany's Next Topmodel 2016 im TV bei ProSieben

Seit Donnerstag, den 4. Februar, läuft die Show auf ProSieben. Jeden Donnerstag wird eine neue Folge um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. Auch dieses Jahr werden die Kandidatinnen wieder rund um den Globus fliegen und an verschiedenen Stationen Halt machen. In Challenges und Fotoshootings gehen sie in den Kampf um die berühmten Fotos von Heidi Klum und ihren mittlerweile schon legendären Satz: "Ich habe heute leider kein Foto für dich." 

Das komplette Fernsehprogramm finden Sie online auf der Homepage von ProSieben.

Germany's Next Topmodel 2016 im Live-Stream

Wer unterwegs ist und es nicht rechtzeitig zur Sendung vor den Fernseher schafft, kann Germany's Next Topmodel auch im Live-Stream im Netz verfolgen. 

Über den Streaming-Dienst 7TV können Sie auch mit Ihren mobilen Geräten live dabei sein, wenn die Sendung am Donnerstagabend läuft. Die 7TV App können Sie, wenn Sie ein Apple-Gerät besitzen, auf iTunes herunterladen. Für Nutzer eines Android-Smartphones steht die App auf Google Play zum Download bereit. Allerdings wird der Streaming-Dienst 7TV nach einer 30-tägigen Probezeit kostenpflichtig und man muss monatlich Gebürhen zahlen, um die App zu nutzen. Die Staffel von Germany's Next Topmodel wird sich aber über mehrere Monate hinziehen.

Germany's Next Topmodel 2016 in der ProSieben-Mediathek

Folge verpasst? Kein Problem, denn ProSieben stellt Ihnen die Folgen von Germany's Next Topmodel online in der Mediathek zur Verfügung. Aber auch auf myvideo.de können Sie eine verpasste Folge abrufen. 

Mehr Informationen zu der diesjährigen Staffel von Germany's Next Topmodel, den Kandidatinnen und der Jury finden Sie auf der Homepage von ProSieben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Der Musiksender Viva ist bald Geschichte. Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt.
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit
Bei der Show „Sie wissen nicht, was passiert“ wartet RTL mit einer kuriosen Besonderheit für Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger auf. 
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.