+
Waldemar Hartmann

Nochmal zu "Wer wird Millionär?"

RTL gibt Waldemar Hartmann „zweite Chance“

Berlin - Als er im vergangenen Herbst bei "Wer wird Millionär?" eine WM-Frage nicht richtig beantworten konnte, lachte ganz Deutschland über Waldemar Hartmann. Jetzt bekommt der Sport-Experte in der Quizshow eine "zweite Chance".

Im Herbst 2013 lachte die Nation über den ausgewiesenen Sport-Experten Waldemar Hartmann: Bei Günther Jauchs Prominentenspecial der RTL-Show „Wer wird Millionär?“ beantwortete der 66-Jährige die Frage, welches Land die Fußball-WM noch nie im eigenen Land gewann, falsch mit „Deutschland“ statt mit „Brasilien“. Jetzt gibt ihm RTL eine „zweite Chance“, wie der Kölner Privatsender am Mittwoch mitteilte. Am 2. Juni (20.15 Uhr) darf Hartmann im nächsten „WWM“-Prominentenspecial ran und sich rehabilitieren.

Neben dem Sportreporter sitzen die RTL-II-Millionäre Robert und Carmen Geiss („Die Geissens“ spielen im Team), Fußballtrainer Christoph Daum und Politiker Wolfgang Bosbach (CDU) auf dem Ratestuhl. Ein RTL-Sprecher wies ausdrücklich darauf hin, dass der Sendeplatz am 2. Juni nicht für das Special mit der Fußball-Nationalmannschaft reserviert gewesen sei. Dieses kommt wegen der Belastung der Profis vor der WM vorerst nicht zustande.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Der Musiksender Viva ist bald Geschichte. Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt.
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit
Bei der Show „Sie wissen nicht, was passiert“ wartet RTL mit einer kuriosen Besonderheit für Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger auf. 
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.