+
Hinter Dschungelcamp-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink liegt ein hartes Jahr - das jetzt besonders tragisch endete.

Am Ende des Horror-Jahres

Gina-Lisa Lohfink: Tragödie vor dem Dschungelcamp 2017

  • schließen

Hainburg - Schock für Gina-Lisa Lohfink. Kurz vor Beginn des Dschungelcamps 2017 muss die zukünftige Promi-Kandidatin einen schweren Verlust verkraften.

Update vom 3. Januar 2017: Findet die nächste Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ohne Sarah Joelle Jahnel statt? Angeblich hat RTL schon Maria Hering als mögliche Ersatz-Kandidatin für das Dschungelcamp 2017.

Das Jahr 2016 erfreut sich allgemein keiner großen Beliebtheit. Es ist zuviel Schlimmes geschehen in den vergangenen 12 Monaten. Auch Gina-Lisa Lohfink kann ein Lied davon singen. Kurz vor Beginn des Dschungelcamps 2017, in dem sie als Kandidatin der 11. Staffel von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ ihren Teamgeist beweisen soll, ist nun ihr über alles geliebter Opa Hans verstorben. Das teilt Gina-Lisa am Silvestertag auf ihrem Facebook-Profil mit.

Mit einem berührenden Post verabschiedet sich die Ex-Kandidatin von „Germanys Next Topmodel“ nun von ihrem Großvater.

Zu ihrem Opa hatte Gina-Lisa eine ganz besondere Verbindung. Aufgrund von Schwierigkeiten in der Familie zog sie im Alter von 12 Jahren zu ihren Großeltern. Im Jahr 2014 ließ sie sich anlässlich der Diamantenen Hochzeit von Oma Annelie und Opa Hans die Namen der beiden auf den Unterarm tätowieren. Damals sagte sie den Medien, die beiden seien die wichtigsten Menschen in ihrem Leben.

Dschungelcamp 2017: „Ein schlimmes Jahr“ für Gina-Lisa Lohfink 

In ihrem Facebook-Post schreibt die 30-Jährige auch: „Für mich war es ein schlimmes Jahr und zum Ende noch meinen Opa verloren...“ Tatsächlich hat die Blondine ein anstrengendes Jahr hinter sich. Nachdem ein Sex-Video von ihr und zwei Männern aufgetaucht war, hatte sie Vergewaltigungsvorwürfe erhoben. Diese wurden vom Gericht abgelehnt. Stattdessen wurde Gina-Lisa in einem Prozess, der deutschlandweit für Aufregung sorgte, wegen falscher Verdächtigung zu einer Geldstrafe von 20.000 Euro verurteilt.

Schon oft gab es im Dschungelcamp Geschichten über persönliche Schicksalsschläge zu hören, wenn die Kandidaten zusammen saßen. Nach dem für sie schrecklichen Jahr kann Gina-Lisa Lohfink auch einige traurige Geschichten erzählen.

Top-Gage für Gina-Lisa Lohfink im Dschungelcamp 2017

Mit ihrer lauten, frechen Art und ihrem aufreizenden Auftreten, eckte Gina-Lisa bereits 2007 an, als sie in der dritten Staffel von „Germanys Next Topmodel“ den 12. Platz belegte. Seitdem machte die 30-Jährige hauptsächlich durch schräge Skandale und kurze Affären auf sich aufmerksam. Weder fand sie das wahre Liebesglück, noch klappte es mit der großen Karriere. 

Jetzt steht sie also als Kandidatin für das Dschungelcamp 2017 zur Verfügung. Laut Insider-Infomationen soll Gina-Lisa für die Teilnahme an der RTL-Show eine Gage von 150.000 Euro erhalten. So eine Dschungelcamp-Gage bekommen die wenigsten Kandidaten in diesem Jahr. Da der Prozess um die Vorwürfe der falschen Verdächtigung angeblich teurer war als geplant, soll der Sender ihr sogar schon einen Teil der Gage ausbezahlt haben. So gesehen gibt es also eigentlich kein Zurück mehr für das blonde Busen-Wunder.

Scheitert die Dschungelcamp-Teilnahme

Doch aus bürokratischer Sicht könnte die Dschungel-Teilnahme der extrovertierten Hessin vielleicht doch noch ins Wasser fallen. Durch ihre Verurteilung gilt sie nämlich als offiziell vorbestraft - und vorbestrafte Kandidaten dürfen nicht nach Australien einreisen. Es scheint, als ob auch in diesem Jahr erstmal nicht alles ganz rund läuft für die 30-jährige Miss-Wahlen-Gewinnerin. Im Dschungel könnte sie immerhin auf die Unterstützung ihre guten Freundes Florian Wess setzen. Der Botox-Boy, der ebenfalls als Dschungel-Kandidat gehandelt wird, und Gina-Lisa sind seit Jahren gut befreundet.

Aber egal, ob Gina-Lisa nun in den Dschungel geht oder nicht, das Spektakel sollten Sie auch in diesem Jahr auf keinen Fall verpassen. Die geplanten Sendezeiten für das Dschungelcamp 2017 haben wir bereits zusammengefasst. Natürlich gibt es noch mehr Kandidaten, die sich dieses Jahr wieder bereit erklärt haben, durch die Kakerlaken-Hölle zu gehen. Die komplette Liste aller Namen bietet wieder einiges an C-Prominenz.

Katharina Haase

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Die neue Staffel von „Der Bachelor“ läuft ab dem 10. Januar 2018 auf RTL. Der Kölner Sender hat bereits alle 22 Kandidatinnen vorgestellt.
Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Kommentare