Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Gleichgewicht gestört

- Der Einstieg finanzstarker Unternehmen ins digitale Fernsehen wird nach Ansicht von ZDF-Intendant Markus Schächter zu einschneidenden Verschiebungen auf dem Markt führen. Angesichts der immensen Finanzkraft von Wettbewerbern wie etwa Telekom-Konzernen und Softwarehäusern werde das Wettbewerbs-Gleichgewicht zwischen öffentlich-rechtlichen und kommerziellen Anbietern empfindlich gestört werden.

Die Digitalisierung sei die "größte Umwälzung seit der Einführung des Privatfernsehens", so Schächter. Fernsehen werde künftig überall zu empfangen sein: im Auto, mit dem Handy, auf der Spielkonsole und mit Minicomputern.

Der spanische Telekom-Konzern Telefó´nica hatte sich kürzlich die Online-Übertragungsrechte für die RTL-Senderfamilie gesichert. Zuvor hatte sich die Deutsche Telekom erfolgreich um die Rechte für Internet-Übertragungen von Bundesliga-Spielen bemüht. Der Satellitenbetreiber SES Astra wiederum kündigte jüngst an, dass frei empfangbare TV-Programme künftig verschlüsselt und gegen eine Gebühr von monatlich "weniger als fünf Euro" angeboten werden könnten.

Vor diesem Hintergrund sagte Schächter, allein ein starker öffentlich-rechtlicher Rundfunk könne zu rein kommerziellen Geschäftsmodellen ein Gegengewicht bilden und für alle einen bezahlbaren und freien Zugang zu wichtigen Informationen gewährleisten. "Dazu brauchen wir jedoch die Unterstützung derjenigen, die im Fernsehen der Zukunft mehr sehen als ein bloßes Geschäft."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Martin Kesici: Warum ist er Kandidat bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Ein Metal-Rocker auf der Suche nach der großen Liebe? Der ehemalige Casting-Show-Gewinner Martin Kesici ist Kandidat bei „Adam sucht Eva“ 2017.
Martin Kesici: Warum ist er Kandidat bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“
Mit einer radikalen Idee sorgt der Staatskanzleichef von Sachsen-Anhalt Rainer Robra für Aufsehen. Er fordert, die ARD in der jetzigen Form abzuschaffen. …
Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“
Freischütz frei Haus
Heute überträgt Servus TV Carl Maria von Webers Werk aus der Scala in Mailand – Ein Blick hinter die Kulissen.
Freischütz frei Haus
Von Dealern bedroht: ZDF muss Dreh für Serie abbrechen 
Der Ebertplatz in Köln gilt als Brennpunkt: Dealer, Junkies und sogar eine tödliche Messer-Attacke verhalfen dem Platz in der Vergangenheit zu deutschlandweiter …
Von Dealern bedroht: ZDF muss Dreh für Serie abbrechen 

Kommentare