Wegen Suchtgefah: SKL-Show läuft nicht mehr im Fernsehen

Das Glücksspiel muss im Studio bleiben

Die abgesetzte „5 Millionen SKL Show“ mit Günther Jauch wird fortgesetzt, aber nicht mehr im Fernsehen ausgestrahlt. Wegen des im Sommer verhängten Werbeverbots für Glücksspiele (wir berichteten) solle es in Zukunft nur noch eine „redaktionelle Berichterstattung“ geben, teilte die Süddeutsche Klassenlotterie (SKL) am Donnerstag mit.

Im Juli hatte die für RTL zuständige Niedersächsische Landesmedienanstalt dem Sender mitgeteilt, dass die Sendung nicht mehr zulässig sei, woraufhin RTL die Show abgesetzt hatte.

Die Show mit dem prominenten Moderator solle am 15. November wie gewohnt aufgezeichnet werden. Sogar ein Studiopublikum werde es geben, hieß es bei der SKL. Die Aufzeichnung werde den Medien zur Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Es sei also denkbar, dass Ausschnitte auch im Fernsehen gezeigt würden. Am Ablauf soll sich grundsätzlich nichts ändern. Kandidaten können weiterhin über ein normales Los in die Show kommen. Dort müssen sie Fragen von Prominenten beantworten lassen. Wer die meisten richtigen Antworten sammelt, gewinnt am Ende fünf Millionen Euro. „Auch ohne eine Fernsehshow wollen wir unseren Kunden gerecht werden und, wie im Spielplan angekündigt, die fünf Millionen Euro garantiert ausspielen“, erklärte SKL-Direktor Gerhard Rombach.

Moderator Günther Jauch begrüßte, dass die Show auch ohne Fernsehübertragung fortgesetzt werden soll: „Mir macht es immer wieder Spaß, diese Show zu moderieren. Man muss sich nur vorstellen, dass einer der Kandidaten mit fünf Millionen Euro nach Hause geht. Für diese Person ändert sich dann plötzlich das ganze Leben.“

In einem „Bild“-Interview kritisierte Jauch die Absetzung der Show aufgrund des Werbeverbots. „Ich kenne noch keinen Menschen, der wegen eines SKL-Loses der Spielsucht verfallen wäre“, sagte er. Zudem äußerte er sich zuversichtlich, dass die Sendung nach einigen Änderungen wieder ins Fernsehen zurückkehren könne. Es gebe von der Glücksspielaufsicht entsprechende Signale.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Game-of-Thrones-Star spielt bei „Das Boot“ mit
Die Dreharbeiten zur TV-Serie „Das Boot“ haben bereits begonnen. Nun wird bekannt, dass auch ein bekannter deutscher Games-of-Thrones-Star mit an Bord ist: Tom Wlaschiha.
Dieser Game-of-Thrones-Star spielt bei „Das Boot“ mit
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm

Kommentare