„Germany's next Topmodel“

GNTM 2019: Kandidatin Kim (18) aus Polen mag den Kardashian-Style

Kim von GNTM 2019 mag Frauen mit Kurven: „Ich wollte endlich fraulich aussehen.“ Daher ist sie ein Fan der Kardashians.

Kim findet Models mit weiblicher Figur besonders schön. Die 18-Jährige Kim hatte früher selbst mit ihrem Aussehen und ihrer Figur zu kämpfen und freut sich, dass dank der Kardashians eine frauliche Figur wieder modern ist. 

Damit ist die Kandidatin bei Heidi Klum nicht alleine, denn auch ein anderer Promi beneidet die Kurvenqueen Kim Kardashian um ihre Figur. 

Wie man eine solche Figur perfekt in Szene setzt, hat die Meisterin Kim nun höchstpersönlich mit einem besonders heißen Strandbild wieder unter Beweis gestellt. 

Alles zu GNTM 2019: Das ändert sich, alle Teilnehmerinnen, alle Juroren

GNTM 2019: Alle Folgen im Live-Ticker

GNTM 2019:Hier gibt‘s die aktuelle Folge im Live-Ticker

Rubriklistenbild: © ProSieben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beliebtes Restaurant kämpft im TV um Titel: Überzeugt „Fish & Steak“ den Experten?
Der Restaurantbesitzer von „Fish & Steak“ in Offenbach ist bei der TV-Show „Mein Lokal, dein Lokal“ auf Kabel eins dabei. Überzeugt er den Experten?
Beliebtes Restaurant kämpft im TV um Titel: Überzeugt „Fish & Steak“ den Experten?
Das neue „Harry Potter“ bei Netflix: Star-Regisseur dreht „The School for Good and Evil"
Wird es das neue „Harry Potter“? Streaming-Anbieter Netflix lässt eine Adaption der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe  „The School for Good and Evil" drehen. 
Das neue „Harry Potter“ bei Netflix: Star-Regisseur dreht „The School for Good and Evil"
„Let‘s Dance“-Liebe? Nach Gerüchten um Luca Hänni: Tanzpartnerin wagt mutigen Schritt - „Fühlt sich gut an“
Luca Hänni und Christina Luft brachten das Tanzparkett bei „Let‘s Dance“ jede Woche zum Kochen. Doch auch privat soll es bei den beiden bereits gefunkt haben.
„Let‘s Dance“-Liebe? Nach Gerüchten um Luca Hänni: Tanzpartnerin wagt mutigen Schritt - „Fühlt sich gut an“
„Behördlicher Anordnung“: „stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka darf nicht im Studio erscheinen
„stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka durfte bei der RTL-Sendung nicht im Studio erscheinen. Der Grund: Eine „behördliche Anordnung“.
„Behördlicher Anordnung“: „stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka darf nicht im Studio erscheinen

Kommentare