+
Wie es mit "Gottschalk Live" weitergeht, ist nach wie vor offen.

"Gottschalk Live": Jetzt spricht der Redakteur

München - In den Medien kursieren Gerüchte, die ARD wolle "Gottschalk Live" absetzen. Jetzt meldete sich der verantwortliche Redakteur zu Wort. Er findet, dass mit Gottschalk falsch umgegangen wird.

Die Debatte über eine mögliche Absetzung von “Gottschalk Live“ sorgt bei der Redaktion der ARD-Sendung für Aufregung. Der verantwortliche Redakteur Carsten Wiese sagte dem Münchner Merkur (Freitagausgabe), es mache ihn “traurig und wütend“, wie manche in der ARD mit Thomas Gottschalk umgingen. Der Vorabend-Talk sei schließlich nicht einmal acht Wochen auf Sendung.

Der ARD-Programmdirektor Volker Herres sagte nach Angaben der Bild-Zeitung (Freitagausgabe), er habe Gottschalk in einem Gespräch daran erinnert, dass “jetzt rasch ein starker Trend nach oben gehen muss“. Ansonsten tue sich die ARD bei einer Entscheidung über die Fortsetzung der Sendung schwer. Der Sender kann die Show zum Beginn der Sommerpause im Juni einstellen, wenn sie nicht bis zum 20. April auf einen durchschnittlichen Marktanteil von zehn Prozent kommt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Der Musiksender Viva ist bald Geschichte. Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt.
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit
Bei der Show „Sie wissen nicht, was passiert“ wartet RTL mit einer kuriosen Besonderheit für Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger auf. 
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.