+
Thomas Gottschalk mit Markus Lanz

Gottschalk lobt Lanz

Berlin - Thomas Gottschalk hat sich über seinen möglichen Nachfolger bei “Wetten, dass..?“, Markus Lanz, positiv geäußert und sich für eine Fortsetzung der Show ausgesprochen.

In einem Interview von “Spiegel Online“ antwortete der 61-Jährige auf die Frage, ob Lanz eine gute Wahl wäre: “Ich kenne ihn persönlich kaum, aber habe ihn als eloquenten und freundlichen Kollegen auf meiner Couch erlebt. Seine Talkshow am Abend macht er ausgezeichnet.“

Laut Medienberichten hat das ZDF mit Lanz über “Wetten, dass..?“ verhandelt. Der Sender bestätigte dies bisher nicht. Der scheidende Intendant Markus Schächter sagte dem “Tagesspiegel“ (Donnerstagausgabe), eine Entscheidung über die Nachfolge Gottschalks sei noch nicht gefallen.

Gottschalk bekräftigte, dass er für eine Fortsetzung der Samstagabend-Show ist: “Es war nie meine Absicht, mit meinem Ausstieg auch die Show zu Grabe zu tragen.“

dapd

TV-Hits 2011: Von Thomas Gottschalk bis Tatort

TV-Hits 2011: Von Thomas Gottschalk bis Tatort

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare