Gottschalk mit neuer Late-Night-Show im ZDF?

Berlin - Das ZDF will den Moderator Thomas Gottschalk für eine wöchentliche Unterhaltungssendung gewinnen. Der 61-Jährige habe “ein sehr gutes Angebot“ für eine Late-Night-Show ab 2012 erhalten.

Das sagte der künftige ZDF-Intendant Thomas Bellut am Freitag in Berlin. Zuvor hatte Gottschalk angekündigt, dass er auch von der ARD eine Option erhalten habe, die eine “große Herausforderung“ darstelle.

Bellut räumte ein, dass das Angebot der ARD an den Moderator der Samstagabend-Show “Wetten, dass..?“ im Umfang “wohl etwas üppiger“ ausgefallen sei. “Doch das beunruhigt uns nicht, weil ich glaube, dass er am Ende weiß, dass er bei uns besonders gut aufgehoben ist“, sagte der ZDF-Programmdirektor weiter.

DJ Thomas Gottschalk legt auf Mallorca auf

DJ Thomas Gottschalk legt auf Mallorca auf

Intendant Markus Schächter betonte, dass er beim Treffen mit Gottschalk zu seiner nächsten “Wetten, dass..?“-Sendung am Samstag (18. Juni) in Palma de Mallorca nicht “nachlegen“ werde. “Thomas weiß, dass das unser Angebot ist“, ergänzte Schächter. Er bekräftigte, dass die Entscheidung über das Engagement des Moderators bei ihm und Bellut liege.  

Details der geplanten Show nannten beide nicht. Zuvor hatte es geheißen, die geplante ZDF-Show für den 61-Jährigen solle fünfmal die Woche kurz vor der “Tagesschau“ ausgestrahlt werden. Das Konzept habe Gottschalk aus den USA mitgebracht.

Wetten, dass..?": Zehn mögliche Gottschalk-Nachfolger

"Wetten, dass..?": Zehn mögliche Gottschalk-Nachfolger

ZDF-Sprecher Walter Kehr ergänzte, dass der Sender Gottschalk nach wie vor als Moderator für die großen Sendungen halten wolle. Darunter seien etwa diverse Benefizsendungen und die Veranstaltungen “Menschen“, “Die Goldene Kamera“ sowie “Der

Deutsche Fernsehpreis“, wenn sie im ZDF ausgestrahlt werden. Thomas Gottschalk hatte nach dem schweren Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch angekündigt, die Moderation von “Wetten, dass..?“ Ende des Jahres abzugeben. Ab Oktober ist Gottschalk noch drei Mal zu sehen. Am 3. Dezember verabschiedet er sich mit seiner letzten Ausgabe aus Friedrichshafen endgültig von “Wetten, dass..?“.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GNTM im Couchticker: Eine Kandidatin muss gehen - Klum plaudert Persönliches aus
Hurra, es war wieder Donnerstag gewesen! Einmal mehr passierte etwas total Neues bei GNTM. Am Ende musste eine Kandidatin gehen - und Heidi Klum verriet Persönliches. …
GNTM im Couchticker: Eine Kandidatin muss gehen - Klum plaudert Persönliches aus
Darum jagt München den „Staatsfeind“
Eine Messlatte soll „Der Staatsfeind“ sein. Für alle Fernsehfilme, die künftig auf Sat.1 zu sehen sind. Regisseur Felix Herzogenrath hat die Latte hoch gelegt.
Darum jagt München den „Staatsfeind“
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Das gab‘s noch nie bei GNTM: 50 Möchtegern-Models durften diesmal zu Beginn der 13. Staffel darauf hoffen, Deutschlands nächstes Topmodel zu werden. Wer beim Casting …
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Insiderin verrät: Darum schmiss GNTM-Zoe die Schule
Sie war die Skandalnudel der aktuellen „Germanys Next Topmodel Staffel“. Kaum eine Folge ohne Zickenzoff und tränenreiche Auftritte der österreichischen Dramaqueen. 
Insiderin verrät: Darum schmiss GNTM-Zoe die Schule

Kommentare