+

Grafikerin will mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

München - Vor einer Urheberrechtskammer des Münchner Landgerichts hat am Mittwoch ein Rechtsstreit um den Vorspann der seit 40 Jahren erfolgreichen ARD-Serie “Tatort“ begonnen.

Die Grafikerin Kristina Böttrich-Merdjanowa verlangt eine Nachhonorierung für den Trailer, für den sie verantwortlich gewesen sei. Sie sei 1969 mit einer Einmalzahlung von 2500 Mark abgespeist worden. Deshalb klagt die Künstlerin gegen den Bayerischen Rundfunk und den Westdeutschen Rundfunk als die verantwortlichen ARD-Sender. Ihr Anwalt Nikolaus Reber spricht von einer sechsstelligen Forderung für die Ausstrahlungen der vergangenen zehn Jahre, die früheren seien verjährt.

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Dass die Grafikerin ihre Forderung für das Konzept mit den Augen im Fadenkreuz und den rennenden Beinen auf nassem Asphalt erst jetzt geltend macht, begründet Reber mit einer Änderung des Urhebergesetzes vor wenigen Jahren. Seither seien die Aussichten auf eine finanzielle Beteiligung an einer künstlerischen Leistung gestiegen. Voraussetzung ist ein auffälliges Missverhältnis zwischen dem Honorar und dem finanziellen Erfolg eines Werks.

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Die neue Staffel von „Der Bachelor“ läuft ab dem 10. Januar 2018 auf RTL. Der Kölner Sender hat bereits alle 22 Kandidatinnen vorgestellt.
Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Kommentare