Grass-Debatte: Programmänderung

- Die Diskussion um die Mitgliedschaft des Schriftstellers Günter Grass in der Waffen-SS hat Programmänderungen im Fernsehen ausgelöst. Das ZDF setzte für nächsten Dienstag, 22. August, eine aktualisierte Dokumentation über die Waffen-SS um 20.15 Uhr aufs Programm. Die fünfteilige Reihe "Majestät!" über gekrönte Häupter, die an diesem Termin beginnen sollte, wird um eine Woche verschoben.

In dem Film "Die Waffen-SS" informieren die Autoren Jörg Müllner und Christian Frey über die SS-Panzerdivision "Frundsberg", in die der 17-jährige Grass eintrat. Das NDR-Fernsehen zeigt heute um 21 Uhr Christian Freys Dokumentation "Die Waffen-SS - Hitlers schwarzer Orden" aus dem Jahr 1998. dpa

NDR, heute, 21 Uhr und ZDF, 22. August, 20.15 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beef! Konfro! Daniele redet sich in Rage und droht RTL 
Kuh-Urin, Kotzfrucht mit toten Fliegen und lebende Kakerlaken - die Dschungelprüfung war heute vor allem eins: widerlich. Wie sich Matthias und Natascha geschlagen haben …
Beef! Konfro! Daniele redet sich in Rage und droht RTL 
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Am fünften Tag im Dschungelcamp 2018 müssen Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane in die Prüfung. Im Camp geht es um das Thema Beziehungen.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Noch sind alle zwölf Kandidaten im Dschungelcamp und bestreiten mehr oder weniger erfolgreich die Dschungelprüfungen. Doch ab wann beginnt eigentlich das große …
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?
Dreimal war Tina York nun schon gesperrt und durfte nicht in die Dschungelprüfung gewählt werden. Doch warum eigentlich?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?

Kommentare