+
Markus Lanz wird vom Grimme-Institut für sein "Wetten, dass..?"-Debüt gelobt.

Lanz: Grimme-Institut lobt "Frischefaktor"

Marl - „Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz heimst bei den Qualitätswächtern im Grimme-Institut viel Lob ein. Vorgänger Thomas Gottschalk sei in einem Punkt allerdings besser.

„Im Großen und Ganzen hat Markus Lanz Pflicht und Kür mit professionellen Schwüngen und Figuren verbunden“, urteilte Institutsdirektor Uwe Kammann am Montag in Marl über die erste Show mit Lanz am vergangenen Samstag. „Der Frischefaktor wird nachwirken.“

Im Vergleich zum Vorgänger Thomas Gottschalk wirke der Neue weniger selbstverliebt und „verschmockt“. Allerdings gehe das auf Kosten einer umfassenden und markanten Präsenz: „Da ist Gottschalk unschlagbar.“ Bei Lanz spüre man eine professionelle Grundkonstellation in der Vorbereitung.

Markus Lanz hat laut Kammann bei seiner ersten „Wetten, dass..?“-Sendung vor allem mit einigen Grundeigenschaften punkten können: „Frische, Offenheit, Professionalität, gute Laune, Sympathie und Charme.“ Dazu seien Ehrgeiz und Schwung einer Premiere gekommen: „Und das stimmt in der Generallinie für die Zukunft optimistisch.“ Dennoch gebe es bei der Sendung manches zu beanstanden: „Die Auftaktminuten wirkten ziemlich bemüht, zündende Pointen und frischer Witz fehlten, manches kam sogar altbacken und bemüht daher.“

# dpa-Notizblock

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Martin Kesici: Warum ist er Kandidat bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Ein Metal-Rocker auf der Suche nach der großen Liebe? Der ehemalige Casting-Show-Gewinner Martin Kesici ist Kandidat bei „Adam sucht Eva“ 2017.
Martin Kesici: Warum ist er Kandidat bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“
Mit einer radikalen Idee sorgt der Staatskanzleichef von Sachsen-Anhalt Rainer Robra für Aufsehen. Er fordert, die ARD in der jetzigen Form abzuschaffen. …
Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“
Freischütz frei Haus
Heute überträgt Servus TV Carl Maria von Webers Werk aus der Scala in Mailand – Ein Blick hinter die Kulissen.
Freischütz frei Haus
Von Dealern bedroht: ZDF muss Dreh für Serie abbrechen 
Der Ebertplatz in Köln gilt als Brennpunkt: Dealer, Junkies und sogar eine tödliche Messer-Attacke verhalfen dem Platz in der Vergangenheit zu deutschlandweiter …
Von Dealern bedroht: ZDF muss Dreh für Serie abbrechen 

Kommentare