+
Der Leiter der Sendung "Die Sternstunden der Deutschen" Guido Knopp mit dem Moderator Steffen Seibert.

Die größten Momente

Heute um 20.15 Uhr startet das ZDF seine Suche nach den historischen „Sternstunden der Deutschen“

Der Mauerfall oder Willy Brandts Kniefall in Warschau? Die Erfindung des Autos oder das „Sommermärchen“ zur Fußball-Weltmeisterschaft vor drei Jahren? Das „Wunder von Bern“ oder die „Heimkehr der Zehntausend“ aus sowjetischen Kriegsgefangenenlagern? Das ZDF sucht von heute an (jeweils dienstags um 20.15 Uhr) nach den „Sternstunden“ der deutschen Geschichte.

Unsere stärksten Momente: Zehn Vorschläge

„Sternstunden der Deutschen“

Dabei geht es um die bewegendsten und spannendsten Augenblicke. Auch die Frage, was für die Identität der Deutschen als Nation wichtig war, spielt eine Rolle. 100 „Sternstunden“ kamen in die Vorauswahl – von der Krönung Kaiser Karls des Großen im Jahr 800 bis hin zum Oscar für den Film „Das Leben der Anderen“ von Florian Henckel von Donnersmarck im Jahr 2007.

Bei einer Meinungsumfrage wurden die Top 20 erstellt. In vier Folgen „Die Sternstunden der Deutschen“ präsentieren die Moderatoren Dunja Hayali und Steffen Seibert (beide „heute-journal“) je fünf Episoden, über die die Zuschauer per Telefon und online abstimmen können. In der letzten Sendung am 8. Dezember werden dann die vier „Tagessieger“ gegeneinander antreten. Zeitzeugen und Außenschalten sollen das Format abrunden. Neben den Kurzdokumentationen wird gezeigt, welche Ereignisse auf den Plätzen 21 bis 100 rangieren.

Dabei ist laut ZDF noch gar nicht sicher, ob es der Mauerfall am Ende auf Platz eins schafft: „Der Zuschauer ist für Überraschungen gut“, sagt Historiker Guido Knopp, Leiter des Programmbereichs Zeitgeschichte. Das ZDF hat bereits einige populär-historische Formate entwickelt, darunter „Die Deutschen“, die als Publikumserfolg gelten.

Caroline Bock

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das bringt die neue „Tatort“-Saison
Tatort-Fans können sich am Sonntagabend auf neue Krimis im ARD freuen. Die Wiederholungen im Ersten haben endlich ein Ende. Die „Tatort“ Sommerpause ist vorbei, aber nur …
Das bringt die neue „Tatort“-Saison
Promi Big Brother: Ein Wunsch für Steffen geht in Erfüllung 
Im Big Brother Container herrscht Männer-Überschuss. Deshalb durften am Dienstag nur Männer von den Bewohnern nominiert werden. Die Zuschauer entschieden dann, wer im …
Promi Big Brother: Ein Wunsch für Steffen geht in Erfüllung 
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Für Heinrich Röhrl (68) haben sich die jahrelangen Bemühungen wirklich gelohnt. Nach der  Sendung ging er mit 125.000 Euro heim - und einem Rekord. 
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother steuert auf das Finale hin. Die Zahl der mehr oder minder bekannte Stars im Container schrumpft. Es wird spannend. Wer bei der aktuellen Staffel dabei …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare