+
Wurde in die stabile Seitenlage gebracht: Günther Jauch.

Was war da los?

Jauch liegt während TV-Show reglos am Boden

  • schließen

Köln - Da fuhr so manchem TV-Zuschauer wohl der Schrecken in die Glieder: Während der Sendung „5 gegen Jauch“ lag Gastgeber Günther Jauch plötzlich regungslos am Boden.

Wer am Freitagabend beim Zappen bei RTL vorbeikam, dem ist unter Umständen kurzzeitig das Herz in die Hose gerutscht. Denn da sahen die Zuschauer einen regungslos am Boden liegenden Günther Jauch (60), an seiner Seite ein Rettungssanitäter, der sich augenscheinlich um den Moderator kümmerte. Ist Günther Jauch etwa während seiner Sendung „5 gegen Jauch“ bewusstlos geworden und zusammengeklappt? 

Um alle Fans des Show-Gastgebers direkt zu beruhigen: Nein, der RTL-Moderator ist wohlauf, musste lediglich als „lebendes Beispiel“ herhalten. Vorausgegangen war der Szene eine Frage in der Promi-Rateshow. In der hieß es: „Wo hört man Anweisungen wie ‚Handinnenfläche nach oben‘ und ‚an den fernen Oberschenkel greifen und Bein beugen‘?“ Die Antwortmöglichkeit: A: Erste-Hilfe-Kurs; B: Twister-Spiel; C: Musterung; D: Squaredance. Die richtige Antwort: A, Erste-Hilfe-Kurs - denn die Anweisungen beziehen sich auf die stabile Seitenlage.

Günther Jauch in stabile Seitenlage gelegt

Um das Ganze zu verdeutlichen, holte Moderator Oliver Pocher den Rettungsassistenten Christof Schikarski dazu, der mit Hilfe Günther Jauchs zeigte, wie die stabile Seitenlage auszusehen hat. Der 60-Jährige ließ widerstandslos Hand an sich legen und lag am Ende der Aktion vorbildlich in der lebensrettenden Erste-Hilfe-Position.

Die Raterunde vom Freitag samt Moderator Oliver Pocher (3.v.l.).

Übrigens: Weder die ratende Promi-Gruppe um Ruth Moschner (40), Uwe Ochsenknecht (61), Hans Sigl (47), Tanja Szewczenko (39) und Verona Pooth (48) noch Günther Jauch konnten die Frage beantworten. Während sich die Promis für „Squaredance“ entschieden hatten, setzte Günther Jauch auf „Musterung“. Doch zum Glück aller Beteiligten war Jauchs Antwort falsch und musste nicht am lebenden Objekt vorgeführt werden.

Apropos Günther Jauch: Der war bei „Wer wird Millionär?“ gerade erst von einem Jeck durchs Studio getragen worden. Und wissen Sie eigentlich noch, wie Sie im Notfall lebensrettende Erste-Hilfe-Maßnahmen ergreifen? Wenn nicht, erfahren Sie hier, wie Sie als Ersthelfer handeln sollten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Boot“: Sky-Serie startet Ende 2018
Die Dreharbeiten für die Sky-Serie „Das Boot“ sind abgeschlossen. Mehr als 25 Millionen Euro lassen sich die Macher die aufwendige Produktion kosten.
„Das Boot“: Sky-Serie startet Ende 2018
Eurovision Song Contest 2018: Das sind die Songs für den ESC-Vorentscheid
Die Songs für den ESC-Vorentscheid 2018 sind jetzt raus. Mit diesen Liedern wollen die Kandidaten Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten.
Eurovision Song Contest 2018: Das sind die Songs für den ESC-Vorentscheid
#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert
Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen „Germany's next Topmodel“. 
#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert
So viel Gage erhalten die Bachelor-Kandidatinnen wirklich
Fünf Damen sind noch im Rennen um die Gunst des Bachelors Daniel Völz. Aber abgesehen von der Liebe: Was springt da eigentlich finanziell für die Mädels raus? Nun wurden …
So viel Gage erhalten die Bachelor-Kandidatinnen wirklich

Kommentare