+
Wurde in die stabile Seitenlage gebracht: Günther Jauch.

Was war da los?

Jauch liegt während TV-Show reglos am Boden

  • schließen

Köln - Da fuhr so manchem TV-Zuschauer wohl der Schrecken in die Glieder: Während der Sendung „5 gegen Jauch“ lag Gastgeber Günther Jauch plötzlich regungslos am Boden.

Wer am Freitagabend beim Zappen bei RTL vorbeikam, dem ist unter Umständen kurzzeitig das Herz in die Hose gerutscht. Denn da sahen die Zuschauer einen regungslos am Boden liegenden Günther Jauch (60), an seiner Seite ein Rettungssanitäter, der sich augenscheinlich um den Moderator kümmerte. Ist Günther Jauch etwa während seiner Sendung „5 gegen Jauch“ bewusstlos geworden und zusammengeklappt? 

Um alle Fans des Show-Gastgebers direkt zu beruhigen: Nein, der RTL-Moderator ist wohlauf, musste lediglich als „lebendes Beispiel“ herhalten. Vorausgegangen war der Szene eine Frage in der Promi-Rateshow. In der hieß es: „Wo hört man Anweisungen wie ‚Handinnenfläche nach oben‘ und ‚an den fernen Oberschenkel greifen und Bein beugen‘?“ Die Antwortmöglichkeit: A: Erste-Hilfe-Kurs; B: Twister-Spiel; C: Musterung; D: Squaredance. Die richtige Antwort: A, Erste-Hilfe-Kurs - denn die Anweisungen beziehen sich auf die stabile Seitenlage.

Günther Jauch in stabile Seitenlage gelegt

Um das Ganze zu verdeutlichen, holte Moderator Oliver Pocher den Rettungsassistenten Christof Schikarski dazu, der mit Hilfe Günther Jauchs zeigte, wie die stabile Seitenlage auszusehen hat. Der 60-Jährige ließ widerstandslos Hand an sich legen und lag am Ende der Aktion vorbildlich in der lebensrettenden Erste-Hilfe-Position.

Die Raterunde vom Freitag samt Moderator Oliver Pocher (3.v.l.).

Übrigens: Weder die ratende Promi-Gruppe um Ruth Moschner (40), Uwe Ochsenknecht (61), Hans Sigl (47), Tanja Szewczenko (39) und Verona Pooth (48) noch Günther Jauch konnten die Frage beantworten. Während sich die Promis für „Squaredance“ entschieden hatten, setzte Günther Jauch auf „Musterung“. Doch zum Glück aller Beteiligten war Jauchs Antwort falsch und musste nicht am lebenden Objekt vorgeführt werden.

Apropos Günther Jauch: Der war bei „Wer wird Millionär?“ gerade erst von einem Jeck durchs Studio getragen worden. Und wissen Sie eigentlich noch, wie Sie im Notfall lebensrettende Erste-Hilfe-Maßnahmen ergreifen? Wenn nicht, erfahren Sie hier, wie Sie als Ersthelfer handeln sollten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos nehmen am „Sommerhaus der Stars 2018“ teil. Wer? Das müssen Sie zu den Kandidaten aus „Love Island“ wissen.
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar
Patricia Blanco und Nico Gollnick sind Kandidaten im Sommerhaus der Stars 2018: Die Roberto Blancos Tocher war schon in mehreren Trash-TV-Formaten zu sehen.
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.