+
Gustl Mollath wird bei "Beckmann" zu Gast sein.

Gustl Mollath zu Gast bei "Beckmann"

Berlin - Nur wenige Tage nach seiner Freilassung wird Gustl Mollath im Fernsehen auftreten. Der 56-Jährige ist am kommenden Donnerstag in der ARD-Talkshow "Beckmann" zu Gast.

Wenige Tage nach seiner Freilassung wird Gustl Mollath an diesem Donnerstag (22.45 Uhr) zu Gast in der ARD-Talkshow „Beckmann“ sein. Das teilte die Redaktion am Mittwoch mit. Der 56-Jährige war in der vergangenen Woche nach sieben Jahren Zwangsunterbringung in der forensischen Psychiatrie frei gekommen. Sein umstrittener Fall hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt. Vor wenigen Tagen wurde er zur Werbefigur des Autovermieters Sixt gemacht.

Außer Mollath kommen bei Beckmann die Psychiaterin Hanna Ziegert und sein Rechtsanwalt Gerhard Strate zu Wort.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch

Kommentare