+
In der Serie kriselt es, im Leben wahren Leben haben sich Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt getrennt

„GZSZ“-Traumpaar: Liebes-Aus 

Potsdam - In der Serie kriselt es nur zwischen den beiden - im wahren Leben ist es aus: Sila Sahin (27) und Jörn Schlönvoigt (26) haben sich getrennt.

Die Darsteller der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ („GZSZ“) bestätigten am Mittwoch einen „Bild.de“-Bericht. „Wir haben die Beziehung im Guten beendet und lassen durch vorübergehende Distanz neue Nähe entstehen“, hieß es in einer Mitteilung ihres Managements. „Vor der Kamera bleiben die Beiden aber ein Paar“, so RTL-Sprecher Frank Pick. Die Nachricht vom Liebes-Aus verbreitete sich schnell im Netz. Auf den Facebook-Seiten der beiden fragen viele Fans ungläubig nach, ob sich das Paar wirklich getrennt hat oder bekunden Mitgefühl.

Im vergangenen Sommer hatten für die beiden als Ayla und Philip noch die Hochzeitsglocken geläutet. Bei den Dreharbeiten in Potsdam schien vor allem Deutsch-Türkin Sila auf den Geschmack gekommen zu sein. „Auch privat können wir uns nun noch besser vorstellen zu heiraten“, schwärmte sie damals. Ihr Partner wirkte da schon etwas zurückhaltender und wollte sich keinen Stress machen. In den vergangenen Monaten soll sich das Paar dann auseinandergelebt haben.

GZSZ-Stars zeigen sexy Dessous

GZSZ-Stars zeigen sexy Dessous

Mit Liebeskummer am Set kennt sich Schlönvoigt bereits aus: Bereits bei Kollegin Sarah Tkotsch (24) hatte es auch privat geknistert. Bereits bevor diese als Lucy Cöster die Serie 2010 wieder verließ, hatten die beiden Schluss gemacht - und trotzdem vor der Kamera weiter ein Paar gemimt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie „Stranger Things“? Das denkt Amerika über erste deutsche Netflix-Serie „Dark“
Netflix hat am 1. Dezember seine erste deutsche Serie hochgeladen: „Dark“. Manches erinnert an die gefeierte amerikanische Netflix-Serie „Stranger Things“. Was schreiben …
Wie „Stranger Things“? Das denkt Amerika über erste deutsche Netflix-Serie „Dark“
8 Netflix-Serien fürs Binge Watching an Weihnachten
Netflix, manchmal übertriffst du dich selbst. Du hast TV-Serien entwickelt, die wir an einem Stück sehen wollen - so angefixt sind wir. Liebe User, starten Sie eine …
8 Netflix-Serien fürs Binge Watching an Weihnachten
Zehn Millionen im Jahr 2018: BR plant weitere Einsparungen
Der Sparkurs beim BR wird auch im kommenden Jahr fortgesetzt. Darunter soll die Qualität des Programmes aber nicht leiden
Zehn Millionen im Jahr 2018: BR plant weitere Einsparungen
„The Voice of Germany“-Finale bei Sat1: Wird es ein „The Voice of Bayern“ geben?
Zwölf Kandidaten stehen im Halbfinale der Musik-Show „The Voice of Germany“. Gleich drei davon kommen aus Bayern und hoffen auf einen Platz in der Endrunde.
„The Voice of Germany“-Finale bei Sat1: Wird es ein „The Voice of Bayern“ geben?

Kommentare