+
Hannelore Kohl (1933-2001)

Hannelore Kohls Leben wird verfilmt

Berlin - Nico Hofmann, einer der wichtigsten deutschen Produzenten von großen TV-Spielfilmen, hat die Rechte an einer Hannelore-Kohl-Biografie erworben.

Das teilte Hofmanns Firma Teamworx am Montag mit. In ihrer Biografie schildern Peter Kohl, der jüngste Sohn von Hannelore und Helmut Kohl, und die Journalistin Dona Kujacinski das Schicksal der Frau, die 41 Jahre lang mit dem früheren Bundeskanzler verheiratet war. Hannelore Kohl hatte sich 2001 wegen einer Lichtdermatose, einer unheilbaren Hautkrankheit, das Leben genommen.

Das war die Ära Helmut Kohl

Das war die Ära Helmut Kohl

Er sei davon “überzeugt, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, ihr Leben verfilmen zu lassen und damit den Menschen Hannelore Kohl mit all seinen Qualitäten und Brüchen noch einmal zu zeigen“, wird Peter Kohl in der Mitteilung zitiert. Geplant sei ein zweiteiliger Eventfilm fürs Fernsehen. Die Verhandlungen, in welchem Sender die Produktion läuft, sind noch nicht beendet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare