+
Tatort-Star Harald Krassnitzer outet sich als großer Fan von Papst Franzikus

Lobrede auf Franziskus

Krassnitzer: Kirchen-Rückkehr wegen Papst?

Stuttgart - Harald Krassnitzer (53), österreichischer "Tatort"-Kommissar, ist begeistert von Papst Franziskus. Er überlegt sogar, ob er seinetwegen wieder in die Kirche eintritt.

„Ich finde diesen Mann unglaublich faszinierend und ich muss ganz ehrlich gestehen, ich habe mir auch schon überlegt, ob ich gerade wegen ihm wieder in die Kirche eintrete“, sagte Krassnitzer am Freitag in der Radiosendung „SWR1-Leute“. Der Schauspieler ist vor mehr als 15 Jahren aus der Kirche ausgetreten. Franziskus imponiere ihm, weil er uneitel und unkonventionell sei. Die katholische Kirche müsse zurück zu ihren Wurzeln, dafür sei dieser Papst genau der Richtige. „Jetzt steht da plötzlich ein Mann aus Argentinien, mischt diesen Verein komplett auf und bringt ihn dorthin zurück, wo er her kam.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare