+
Tatort-Star Harald Krassnitzer outet sich als großer Fan von Papst Franzikus

Lobrede auf Franziskus

Krassnitzer: Kirchen-Rückkehr wegen Papst?

Stuttgart - Harald Krassnitzer (53), österreichischer "Tatort"-Kommissar, ist begeistert von Papst Franziskus. Er überlegt sogar, ob er seinetwegen wieder in die Kirche eintritt.

„Ich finde diesen Mann unglaublich faszinierend und ich muss ganz ehrlich gestehen, ich habe mir auch schon überlegt, ob ich gerade wegen ihm wieder in die Kirche eintrete“, sagte Krassnitzer am Freitag in der Radiosendung „SWR1-Leute“. Der Schauspieler ist vor mehr als 15 Jahren aus der Kirche ausgetreten. Franziskus imponiere ihm, weil er uneitel und unkonventionell sei. Die katholische Kirche müsse zurück zu ihren Wurzeln, dafür sei dieser Papst genau der Richtige. „Jetzt steht da plötzlich ein Mann aus Argentinien, mischt diesen Verein komplett auf und bringt ihn dorthin zurück, wo er her kam.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Hat es jetzt den ersten Sex bei Promi Big-Brother gegeben? Die TV-Zuschauer sahen, wie zwei Kandidaten unter der Decke verschwanden.
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag
Zahlreiche TV-Beiträge gedenken Prinzessin Diana und wollen Licht in das Dunkel ihres Unfalltods bringen. 
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag

Kommentare