+
Harald Schmidt wird ab Januar drei Mal die Woche bei Sat.1 zu sehen sein.

Harald Schmidt dreimal die Woche bei Sat.1

Berlin - Entertainer Harald Schmidt wird ab Januar präsenter im Fernsehen sein. Der Privatsender Sat.1 möchte seine Late Night Show ausbauen.

Harald Schmidt wird vom 10. Januar an drei Mal die Woche bei Sat.1 auftreten. Der Münchner Privatsender teilte am Montag mit, dass der 54-jährige Entertainer künftig neben seinen späten Sendeplätzen am Dienstag und Mittwoch um 23.15 Uhr auch am Donnerstag zur gleichen Zeit seine Late Night Show bestreiten werde. Damit übernimmt er den Sendeplatz von Johannes B. Kerner, der sein Magazin am 15. Dezember beendet.

"Late Night der Extraklasse"

“Mehr Quantität für Qualität“, teilte Sat.1-Geschäftsführer Joachim Kosack dazu mit. “Harald Schmidt steht für Late Night der Extraklasse. Indem wir die wöchentliche Frequenz einer inhaltlich sehr starken Sendung erhöhen, machen wir aus der “Harald Schmidt Show“ endlich eine richtige Late Night.“

Harald Schmidts beste Sprüche - eine Auswahl

Harald Schmidts beste Sprüche - eine Auswahl

Schmidt hatte schon nach seiner Rückkehr zu Sat.1 im September auf einen dritten Sendeplatz gedrungen, um präsenter sein zu können. Bislang enttäuschte der Rückkehrer von der ARD jedoch mit seiner Sendung, weil die Quoten unter dem Sat.1-Durchschnitt liegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Für Heinrich Röhrl (68) haben sich die jahrelangen Bemühungen wirklich gelohnt. Nach der  Sendung ging er mit 125.000 Euro heim - und einem Rekord. 
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother steuert auf das Finale hin. Die Zahl der mehr oder minder bekannte Stars im Container schrumpft. Es wird spannend. Wer bei der aktuellen Staffel dabei …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik

Kommentare