+
Harald Schmidt wird wieder beim ZDF-"Traumschiff" zu sehen sein.

Als Kreuzfahrtdirektor

Harald Schmidt kehrt aufs ZDF-"Traumschiff" zurück

München - Harald Schmidt ist in zwei neuen Folgen des ZDF-Traumschiffs als Kreuzfahrtdirektor dabei. Zuletzt war er 2012 in der beliebten ZDF-Sendung zu sehen.

TV-Entertainer Harald Schmidt kehrt auf das ZDF-"Traumschiff" zurück. Der 57-jährige wird am 20. Februar in Neukaledonien an Bord gehen und in zwei neuen Folgen an Weihnachten und Anfang Januar 2016 im Fernsehen zu sehen sein, wie die "Bild am Sonntag" berichtete. "Er spielt wieder die Rolle des Oskar und ist als Kreuzfahrtdirektor mit großer Freude dabei", sagte "Traumschiff"-Produzent Wolfgang Rademann der Zeitung.

Als Oskar war Schmidt zuletzt im Januar 2012 zu sehen. Danach war er durch seine fast tägliche Show im Bezahlsender Sky "unabkömmlich", wie Rademann erklärte. "Jetzt kann ich wieder mit ihm planen."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Die neue Staffel von „Der Bachelor“ läuft ab dem 10. Januar 2018 auf RTL. Der Kölner Sender hat bereits alle 22 Kandidatinnen vorgestellt.
Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Kommentare