+
Entertainer Harald Schmidt soll die Premiere von Mozarts "Don Giovanni" live übertragen.

Harald Schmidt hat neuen Job

Stuttgart - Harald Schmidt hat eine weitere Fernsehnische gefunden: Der Südwestrundfunk engagierte den 54-Jährigen als Moderator für die Live-Übertragung der Premiere von Mozarts Oper “Don Giovanni“.

Die dreieinhalbstündige Aufführung werde auch im Kultursender Arte zu sehen sein, bestätigte eine SWR-Sprecherin einen Bericht der Süddeutschen Zeitung. Dort heiß es, Schmidt werde bei der Übertragung am 25. Juni wohl die Handlung der Oper erklären, er solle aber auch mit der Kamera hinter die Bühne gehen.

Harald Schmidts beste Sprüche - eine Auswahl

Harald Schmidts beste Sprüche - eine Auswahl

2006 hat Schmidt für die ARD bereit “Die Hochzeit des Figaro“ aus Salzburg moderiert. “Es geht nicht um Bimbim, es geht nicht um Bambam, es geht um Bumbum“, sagte Schmidt, der demnächst nach dem Ende bei Sat.1 mit seiner Late Night Show auch in Diensten des Pay-TV-Kanals Sky stehen wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Boot“: Sky-Serie startet Ende 2018
Die Dreharbeiten für die Sky-Serie „Das Boot“ sind abgeschlossen. Mehr als 25 Millionen Euro lassen sich die Macher die aufwendige Produktion kosten.
„Das Boot“: Sky-Serie startet Ende 2018
Eurovision Song Contest 2018: Das sind die Songs für den ESC-Vorentscheid
Die Songs für den ESC-Vorentscheid 2018 sind jetzt raus. Mit diesen Liedern wollen die Kandidaten Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten.
Eurovision Song Contest 2018: Das sind die Songs für den ESC-Vorentscheid
#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert
Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen „Germany's next Topmodel“. 
#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert
So viel Gage erhalten die Bachelor-Kandidatinnen wirklich
Fünf Damen sind noch im Rennen um die Gunst des Bachelors Daniel Völz. Aber abgesehen von der Liebe: Was springt da eigentlich finanziell für die Mädels raus? Nun wurden …
So viel Gage erhalten die Bachelor-Kandidatinnen wirklich

Kommentare