+
Harald Schmidt heckt etwas Neues aus.

Harald Schmidt plant neues TV-Format für die ARD

Hamburg - Entertainer Harald Schmidt (51) hat sich nach Angaben von Programmdirektor Volker Herres für die ARD eine neue Sendung einfallen lassen. "Schmidt hat eine neue Formatidee", sagte Herres in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Man sei mitten in Gesprächen. Schmidts Geschäftspartner Fred Kogel hatte jüngst im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" angekündigt, dass die gemeinsame ARD-Show von Harald Schmidt und seinem Bildschirmpartner Oliver Pocher im April 2009 enden werde. Auch Pocher soll laut Herres weiter zur ARD gehören. "Ich möchte ihn gern weiterhin im Ersten sehen." Nach Medienberichten sind auch andere Sender an dem 30-Jährigen interessiert, unter anderem RTL.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Wann sind die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV und im Live-Stream zu sehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine von „Schöne Bescherung“ zum Fest.
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?

Kommentare