+
Liz Hurley (2.v.l.) als Königin von England.

Größte Online-Videothek Deutschlands

Heiße Mädels, gute Filme - das bietet Maxdome

  • schließen
  • Jörg Heinrich
    Jörg Heinrich
    schließen

München - Lineares Fernsehen war gestern, viele TV-Zuschauer bedienen sich nach belieben bei Videodiensten oder Mediatheken. Wir stellen die wichtigsten Anbieter und ihre Produkte vor - heute: Maxdome.

Fernsehen, wann und wo ich es will – der Zuschauer hat sich längst aus dem starren Korsett des klassischen Programmschemas befreit. Immer beliebter werden Streamingdienste wie Amazon Prime Video und Netflix, aber auch Videoportale und Mediatheken locken ihr Publikum mit maximaler Flexibilität. In Sachen Kreativität und Innovation haben die Konkurrenten des linearen Fernsehens ohnehin die Nase vorn. Für uns Anlass genug, Ihnen die wichtigsten Vertreter des neuen Fernsehens, ihre besten Serien und die technischen Voraussetzungen vorzustellen. Heute ist Max­dome an der Reihe, die größte Online-Videothek Deutschlands.

Blockbuster aus Hollywood

Während andere Streamingdienste sich meist auf Serienproduktionen konzentrieren, bietet ­Maxdome in etwa 50:50 Serien und Filme. Aktuell neu im Programm:

Gravity

,

The Lucky One

,

The ­Departed

und

Der große Gatsby

.

„Scream Queens“

Maxdome empfiehlt Serien und Filme je nach Kundenprofil. Da gibt es zum Beispiel Tipps „für den ­Mädels-Abend“, „für lange Winternächte“ oder auch „die besten Fußball-Filme“. Wer’s schräg mag, ist bei den Scream Queens gut aufgehoben. Die mischen Horror mit Comedy.

„The Royals“

In diesem Königshaus regieren Sex, Drugs und jede Menge Intrigen. Mittendrin: Liz Hurley als Königin von England. Die neuen Folgen gibt es noch vor der Ausstrahlung im Free-TV.

Was bieten die Videodienste?

Neben Amazon und Netflix gibt es noch weitere Videostreamingdienste und Online-Videotheken. Darunter ist auch der aktuelle Warentestsieger: Maxdome. Allerdings: Hier sind trotz Monatsabo viele Inhalte kostenpflichtig. Dieser Mix aus Abo und Einzelleihe ist eher ungewöhnlich. Die Konkurrenz Videoload, Juke, Google Play und iTunes Video setzt komplett auf Einzelpreise für Ausleihe oder Kauf. Netflix sowie Sky Ticket Entertainment & Cinema sind dagegen reine Abo-Lösungen. Weil die Rechtelage viel komplizierter ist als bei Musik, kranken alle Anbieter an einem lückenhaften Repertoire. Nutzer müssen deshalb von Fall zu Fall prüfen, welcher Inhalt wo verfügbar ist. Ideale Anlaufstelle hierfür ist die Website werstreamtes.de, die es auch als App für iOS und Android gibt.

Was kosten die Filme & Serien?

Das hängt vom Geschäftsmodell ab, von Abo oder Einzelpreisen. Maxdome liegt mit 7,99 Euro fürs Monatsabo auf dem Niveau von Netflix, das Ausleihen von HD-Filmen kostet bei der ProSieben-Tochter aber häufig zwischen 2,99 und 6,99 Euro zusätzlich. In diesem Bereich bewegt sich auch die Konkurrenz, die (allerdings ohne Abogebühr) zwischen 99 Cent und 5,99 Euro für das Ausleihen eines Films in HD-Qualität verlangt. Die jeweiligen Preise hängen davon ab, wie aktuell und attraktiv ein Film oder eine Serie ist. Bei einigen Anbietern wie Apples iTunes gibt es außerdem die Möglichkeit, einen Film oder eine Serie „für immer“ zu kaufen. Preisbeispiel: Der Animations-Hit Findet Dorie in HD kostet zum Leihen 4,99 Euro und zum Kauf 13,99 Euro. Für die Blu-ray-DVD des Films, die deutlich mehr fürs Geld ­bietet, zahlen Sie im Handel aber nur rund einen Euro mehr. ­Besonders teuer ist das Streaming bei Sky. Die Monats-Tickets für Serien und Filme kosten zusammen 24,98 Euro.

Wie kann ich die Inhalte sehen?

Von den meisten Anbietern gibt es Apps für Smartphones, Tablets und Spielkonsolen. Einige Dienste laufen auch im Browser auf PC und Mac und als App auf Smart-TVs. Wenn nicht, gibt es die Möglichkeit, die Inhalte mit Zubehör wie Google Chromecast (ab 39 Euro), Amazon Fire TV (ab 40 Euro) und Apple TV (ab 179 Euro) auf jeden Flachbildfernseher zu bringen. Mit dem Apple TV lässt sich das iTunes-Angebot besonders komfortabel nutzen. Sky bietet mit der Sky TV Box ein eigenes Streaminggerät an, das Nutzer für einmalig 19 Euro bekommen.

„You are wanted“ - so funktioniert Streaming bei Amazon

St. Thyssen, J. Heinrich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Hat es jetzt den ersten Sex bei Promi Big-Brother gegeben? Die TV-Zuschauer sahen, wie zwei Kandidaten unter der Decke verschwanden.
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag
Zahlreiche TV-Beiträge gedenken Prinzessin Diana und wollen Licht in das Dunkel ihres Unfalltods bringen. 
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag

Kommentare