+
Claus Kleber moderierte am Mittwoch das „heute-journal“.

heute-journal würdigt „Ariel“-Klementine statt Ruth Drexel

Mainz - Die Nachricht vom Tod Ruth Drexels hat Millionen überrascht und sehr traurig gemacht. Welche Zeitung man am Donnerstag auch las, welchen Sender man auch einschaltete – überall wurde die Münchnerin als große Schauspielerin gewürdigt.

Lesen Sie auch:

Ruth Drexel ist tot

Ottfried Fischers Abschiedsbrief

In der Mittwochausgabe des heute-journals im ZDF wartete man vergebens auf ein paar Bilder aus dem Leben von Ruth Drexel, man wartete vergebens auf ein paar Szenen aus ihren Filmen oder Serien. Doch die ebenfalls verstorbene Johanna König, besser bekannt als „Klementine“ aus der Ariel-Werbung, bekam ein Plätzchen. Wie kann das sein? Die tz fragte beim Moderator des heute-journals, Claus Kleber, nach.

Ruth Drexel: Ihr Leben in Bildern

Ruth Drexel: Ihr Leben in Bildern

„Wir haben am Mittwochabend in der letzten, entscheidenden Redaktionskonferenz vor der Sendung genau darüber lange diskutiert und dabei gemerkt, wie sehr sich mit der Figur ,Klementine‘ Erinnerungen verbinden – an unsere Jugend, an das Fernsehen damals, an die schwerfällige Werbung vor der ,coolen‘ Epoche, ja sogar an das Lebensgefühl der ,alten BRD‘. So war uns der Tod von ,Klementine‘ nicht gleichgültig“, erklärt der 53-Jährige.

Kleber betont, dass die Entscheidung keine „Missachtung für die große Ruth Drexel“ bedeute. Beide Todesnachrichten zu vermelden sei aber aus Zeitgründen „ausgeschlossen“ gewesen. „Unsere Sendung überzog am Mittwoch wieder einmal um fast drei Minuten!“ Und so habe man am Ende „salomonisch“ entschieden: Die heute-Sendung meldete den Tod von Ruth Drexel, das heute-journal erinnerte an Klementine.

In der ARD wurde der Tod der bayerischen Schauspielerin sowohl in der Tagesschau um 20 Uhr als auch in den (fußballbedingt verkürzten) Tagesthemen vermeldet.

thy

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare