Illustre Bucht

- Die Stadt Antibes an der Côte d'Azur ist ein Ort der Kontraste. Er ist geprägt von der im vergangenen Jahrhundert gewachsenen Noblesse, andererseits vom aufdringlich prunkvollen Luxus, den nach dem Zusammenbruch des Ostblocks schwerreiche Ausländer beisteuerten. "Bucht der Milliardäre" heißt der Film von Lutz Hachmeister, den das ZDF heute ausstrahlt.

In Antibes erfanden amerikanische Intellektuelle wie Cole Porter, Scott Fitzgerald und Ernest Hemingway in den 20er-Jahren des 20. Jahrhunderts die Sommersaison. In den 90er-Jahren haben reiche Russen viele Anwesen am Cap d'Antibes erworben und bar bezahlt. Und wer auf dem schmalen öffentlichen Pfad um das Cap herumwandert, sieht, hinter Stacheldraht verborgen, Männer, die mit Maschinenpistolen die Anwesen mysteriöser Geschäftsmänner bewachen.

Das provençalische Städtchen Antibes mit seinen 30 000 Einwohnern wirkt ursprünglicher als das mondäne Cannes oder der Jetset-Stützpunkt Saint-Tropez. Zahlreiche Maler und Schriftsteller kamen hierher. Graham Greene und Pablo Picasso lebten hier ebenso wie Georges Simenon und Jacques Prévert.

Zu Wort kommen in der Reportage der russische Oligarch Boris Beresowski, Milliardär, Medienzar und einstiger Jelzin-Günstling, der für 22 Millionen Euro das prestigeträchtige Château de la Garoupe erwarb. Heute in Frankreich unerwünscht, äußert sich Beresowski in seinem Londoner Exil zum Leben am Cap und zu seiner politischen Zukunft. Auch der Schotte Jimmy Boyle berichtet im Film über seine Wahlheimat. Boyle wurde Ende der 60er-Jahre für eine Mordtat, die er bis heute bestreitet, zu lebenslanger Haft verurteilt. Heute ist er als Autor und Bildhauer international erfolgreich, lebt in Marrakesch und am Cap d'Antibes.

ZDF, heute, 23.30 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos nehmen am „Sommerhaus der Stars 2018“ teil. Wer? Das müssen Sie zu den Kandidaten aus „Love Island“ wissen.
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar
Patricia Blanco und Nico Gollnick sind Kandidaten im Sommerhaus der Stars 2018: Die Roberto Blancos Tocher war schon in mehreren Trash-TV-Formaten zu sehen.
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.