Inka Bause moderiert für RTL "Die 100 000 Euro Show"

Hamburg - Inka Bause wird für RTL am 20. September durch "Die 100 000 Euro Show" führen. Das teilte der Kölner Privatsender am Mittwoch mit.

Bei der Show handelt es sich um eine Neuauflage der "100 000 Mark Show", die von 1993 bis 1998 bei RTL von Ulla Kock am Brink präsentiert wurde. "Ich selber habe früher zu Hause vor dem Fernseher mit den Kandidaten mitgefiebert", sagte die 39-jährige Bause. Fünf Paare werden in der "100 000 Euro Show" an den Start gehen, doch nur dem Siegerpaar, das laut RTL fünf knifflige Spiele überwinden muss, winkt am Ende der Hauptgewinn. Dann können sich die beiden entscheiden, ob sie ihren Gewinn auf 200 000 Euro verdoppeln wollen, mit dem Risiko, alles zu verlieren und aus dem Wettbewerb auszuscheiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dankbar und glücklich“: Natia Todua ist „The Voice of Germany“
Weltstars, außergewöhnliche Stimmen und eine extrovertierte Gewinnerin: Natia Todua aus Georgien hat die siebte Staffel von „The Voice of Germany“ gewonnen. Obwohl ihr …
„Dankbar und glücklich“: Natia Todua ist „The Voice of Germany“
TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Im Tatort aus Hamburg greift die ARD auf eine AfD-ähnliche Partei zurück, in deren Umfeld ein Mord geschieht. Die wichtigsten Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie.
TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale

Kommentare