+
Sonja Zietlow (Mitte) moderierte die Geburtstagsshow von RTL II.

TV-Sender wird 20 Jahre alt

RTL II feiert heute Geburtstag mit großer Show

  • schließen

München – RTL II feiert seinen 20. Geburtstag. Sonja Zietlow blickt in einer Show auf die vergangenen zwei Jahrzehnte zurück: Der Sender hat viel Kritik einstecken müssen, aber auch Fernsehgeschichte geschrieben.

Seinen 20. Geburtstag feiert man meist mit einer großen, möglichst lautstarken Party. So lässt auch RTL II zu seinem Jubiläum die Korken knallen und blickt in der Show „20 Jahre RTL II – Die Zukunft ist jetzt“ zurück auf die vergangenen zwei Jahrzehnte. „Wäre RTL II ein Mensch, würde man ihn jetzt schon fast ernst nehmen“, sagt Moderatorin Sonja Zietlow zu Beginn der Show „20 Jahre RTL II – Die Zukunft ist jetzt“. „Doch als TV-Sender steckt er noch mitten in der Pubertät.“ Eine Anspielung auf das junge Publikum oder darauf, dass der Sender immer wieder neue TV-Formate austestet und dabei viel Kritik einstecken muss?

TV-Formate wie die Erotiksendung „peep!“ oder Deutschlands erste Casting-Show „Popstars“ machten den Sender einst bekannt, Einschaltquoten bringen heute Soaps wie „Berlin – Tag & Nacht“ oder Doku-Soaps wie „Die Geissens“. Doch Fernsehgeschichte schrieb RTL II vor allem mit dem TV-Format „Big Brother“. Im Jahr 2000 bezog erstmals eine Gruppe von Menschen einen Wohncontainer, aus dem 24 Stunden Live-Bilder gesendet wurden. Das rund um die Uhr Bewachtwerden der Teilnehmer stieß auf heftige Kritik. Dennoch brachte die Sendung RTL II Traumquoten und einen hohen Bekanntheitsgrad. „Ich kann mich bei RTL II immer wieder nur bedanken“, sagt Jürgen Milski, der damals den zweiten Platz bei der Sendung einheimste. „Der Sender war mein Sprungbrett.“ Heute moderiert er eine Homeshopping-Sendung, eröffnet demnächst eine Kneipe in Köln und ist ab dem 5. April in der Tanzsendung „Let’s dance“ wieder zu sehen.

Dolly Buster war genervt von „peep!“-Parodien

Für Furore sorgte ab 1995 das Erotikmagazin „peep!“. Neben Moderatorinnen wie Verona Feldbusch oder Nadja Abd el Farrag war Dolly Buster in fast jeder Sendung zu sehen. Ihre Quizfragen rund um das Thema Sex wurden vielfach parodiert – zum Leidwesen der ehemaligen Pornodarstellerin. „Das hat schon genervt, dass mich immer alle nachgemacht haben. Sogar Harald Schmidt hat sich als Dolly Buster verkleidet.“ Doch mit etwas zeitlichem Abstand erkannte sie: „Das ist auch ein Zeichen für meinen Bekanntheitsgrad.“ Mittlerweile widmet sich Dolly Buster lieber der Malerei und eröffnet demnächst in Wien und in Moskau Kunstausstellungen. „Ich genieße es auch, in einem fremden Land zu sein, wo ich nicht erkannt werde.“

20 Jahre RTL II: Die Bilder von der Geburtstagsshow

20 Jahre RTL II: Die Bilder von der Geburtstagsshow

In 20 Jahren RTL II-Geschichte darf man natürlich auch nicht Deutschlands erste Castingshow vergessen. „Popstars“ brachte am 5. Februar 2001 die „No Angels“ hervor. Obwohl die fünf Bandmitglieder von damals heute alle eigene Wege gehen,singen bei der Geburtstagssendung wenigstens drei von ihnen nochmal ihren Hit „Daylight“. Und auch wenn Lucy, Jessica und Sandy sich gerne an die gemeinsame Zeit erinnern, „ist es doch gut, sich von so etwas Schönem lösen zu können“, sagt Lucie. Gemeinsame Zukunftspläne haben die Drei nicht mehr.

Ross Antony wurde durch „Popstars“ bekannt

Ebenfalls der Sendung „Popstars“ verdankt Ross Antony seine Karriere. Als Co-Moderator führt er durch die RTL II-Geburtstagssendung. Zwischendurch hat er aber Zeit für einen kurzen Plausch, bei dem er verrät, dass er der RTL II-Sendung „Berlin Tag & Nacht“ verfallen ist. „Ich liebe es, wenn die Mädels richtig Zoff haben“, grinst er. „Das ist nicht gescriptet, sondern kommt von Herzen.“

Mit der Soap bricht RTL II aktuell vor allem crossmediale Rekorde. Bei Facebook ist „Berlin – Tag & Nacht“ das erfolgreichste TV-Format und hat mehr Fans als etwa die RTL-Sendung „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“. Seit dem 7. Januar sendet RTL II übrigens den Ableger „Köln 50667“, der sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreut. In der Geburtstagsshow waren dessen Darsteller übrigens für das Mixen der Cocktails verantwortlich – schließlich dreht sich ihre Geschichte auch um eine Kölner Szenebar.

Wer mit RTL II den 20. Geburtstag feiern will, schaltet am Mittwoch, 6. März 2013, um 20.15 Uhr die Sendung „20 Jahre RTL II – Die Zukunft ist jetzt“ ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare