+
Hätten Sie ihn erkannt? Jan Böhmermann ist am 20. August mit seinem Neo-Magazin Royale zurück aus der Sommerpause.

Sommerpause beim Satiriker bald vorbei

Böhmermann meldet sich mit NPD-Verulkung zurück

Berlin - Jan Böhmermann ist für seinen oft grenzwertigen Humor bekannt. In einem die NPD verhöhnenden Spot meldet er sich nun aus der Sommerpause zurück.

Das Haar ist leicht angegraut, gleiches gilt für den Bart, die Gesichtszüge wirken etwas ausgemergelt. Satiriker Jan Böhmermann ist in dem kurzen Einspieler, in dem er für den Neustart seines „Neo Magazin Royale“ am 20. August (22.15 Uhr) wirbt, kaum wiederzuerkennen. Mit seinen Bildschirm-Kumpanen Florentin Will, Captain Obvious und William Cohn - alle mit Fackel in der Hand - skandiert er: „ZDF ist unser Chef - seid dabei, zwei zwei zwei“.

Der 34-jährige Böhmermann spielt ganz offensichtlich auf ein NPD-Video aus Trier an, in dem vor einigen Tagen zu einem Fackellauf gegen Ausländer aufgerufen wurde und das vor allem im Netz hämisch kommentiert wurde. Leichtes Stottern, wirrer Blick und Windgeräusche bei Böhmermann: Er fordert Schluss mit dem „Sommerpausen-Irrsinn“. Und: „Am 20. August zeigt der royale Widerstand in der hässlichsten Stadt Deutschlands Flagge.“

Zum Sendestart habe das „Neo Magazin Royale“ „über 3000 deutsche Witze“ parat. In der ersten Sendung sollen 2000 aufgeboten werden, damit werde sie „lustiger als das Land Polen“. „Der deutsche Gebührenzahler musste jetzt drei Monate lang 17,50 Euro verpulvern, ohne eine neue Folge „Neo Magazin Royale“ zu erhalten.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare