+
Günther Jauch geht in die Offensive

"Wer wird Millionär?"-Frage bei der ARD

Berlin - Hat da etwa jemand den Sender verwechselt? Günther Jauch geht in der ARD in die Offensive - mit einer Anspielung auf sein erfolgreiches "Wer wird Millionär?"-Format bei RTL.

Jurist: Wulff hat gegen Gesetz verstoßen

“Die 500.000-Euro-Frage: Ist Christian Wulff noch der richtige Bundespräsident?“ - das ist das Thema der ARD-Talkshow “Günther Jauch“ am Sonntag (18. Dezember, 21.45 Uhr). Aus aktuellem Anlass wurde es kurzfristig geändert. Eigentlich war eine Diskussion über “Deutsche Gotteskrieger - Was macht den radikalen Islam attraktiv?“ geplant.

Jetzt aber soll es um die Folgen der Kreditaffäre Wulffs gehen. Über die Fragen, ob der sich als Bundespräsident halten kann, ob sein Verhalten dem höchsten Staatsamt schadet und ob für Politiker besondere moralische Maßstäbe gelten müssen, diskutieren unter anderen die frühere FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher, Peter Altmaier (CDU), Renate Künast (Bündnis 90/Die Grünen), und der Journalist Wolfgang Herles.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare