+
Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf lieferten sich bei ihrem Duell einen harten Schlagabtausch.

Das Duell rund um die Welt

Joko & Klaas: Nichts für schwache Nerven

Berlin - Einen kompletten Strang Brennnesseln essen oder sich mit Raketen abschießen lassen? Das ProSieben-Duell "Joko gegen Klaas" am Samstagabend war nichts für schwache Nerven.

In der neuen ProSieben-Show “Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt“ lieferten sich die beiden Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf einen skurrilen Wettkampf. In acht verschiedenen Ländern stellten sich die beiden den verrücktesten Aufgaben. Hier ein Auszug:

England: In Englang musste sich Joko Winterscheidt beweisen. Während er Haggis verspeiste, hatte er auf der Tragfläche eines Doppeldeckers einen Kunstflug zu überstehen. Im Studio gibt es dann die nächste kulinarische Herausforderung: Joko isst einen kompletten Stengel Brennnesseln. Dass er die Zähne zusammenbeißt lohnt sich - er gewinn England.

Thailand: Thailand bleibt neutral, obwohl sich Klaas mit verbundenen Augen einen Kampf mit einem Thai-Box-Champion liefert und dabei sogar eine geprellte Rippe davonträgt. Im Studio wird er dann auch noch mit Raketen von Joko abgeschossen. Klaas besteht aber nur eine Challenge und holt somit keinen Punkt.

Mexiko: In Mexiko kampft Joko dann als "Il Sexisto" mit der Wrestlerin "Sadica". Als er im Studio später tapfer höllisch-scharfe Chilli-Schoten verputzt, sichert er sich den Punkt in Mexiko.

Die acht Länder und ihre Eroberer

1. England: Joko

2. Russland: Joko

3. Mexiko: Joko

4. Japan: Klaas

5. USA: neutral

6. China: neutral

7. Jamaika: neutral

8. Thailand: neutral

1,80 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 7,5 Prozent) verfolgten am Samstag um 20.15 Uhr den Zweikampf der beiden Komiker durch Asien und Amerika. Gut schnitten sie beim Publikum zwischen 14 und 49 Jahren - von ProSieben favorisiert - mit einem Marktanteil von 15,5 Prozent ab.

“Verstehen Sie Spaß?“ ganz oben

An Nummer eins stand am Abend die Best-of-Ausgabe der ARD-Show “Verstehen Sie Spaß?“ mit 4,32 Millionen Zuschauern (19,7 Prozent), danach folgte die ZDF-Show “Wenn die Musi spielt - Open Air“ mit 3,13 Millionen Menschen (12,1 Prozent) vor dem RTL-Actionfilm “Street Fighter: The Legend of Chun-Li“ mit 2,18 Millionen (8,5 Prozent) und dem Sat.1-Fantasyfilm “Die Geheimnisse der Spiderwicks“ mit 2,11 Millionen (8,2 Prozent).

vh/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Das „Sommerhaus der Stars“ 2018: Am Montag lief bei RTL die zweite Folge. Wer ist raus? Wer ist noch dabei? Der große Überblick.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sie jagen Verbrecher, klären Morde auf und verbringen nicht selten Tag und Nacht auf dem Revier. Doch wer wartet eigentlich auf die Tatort-Kommissare, wenn sie nach …
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.