Kader Loth
+
Kader Loth legte sich nach „Kampf der Realitystars“ unters Messer.

Schönheits-OP

Kampf der Realitystars 2021 (RTL2): Kader Loth legt sich unters Messer

Wochenland drehte Kader Loth für „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ (RTL2). Zurück in der Heimat legte sie sich unters Messer.

Phuket/Thailand – Wochenlang war Kader Loth für die Dreharbeiten der zweiten Staffel „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ bei RTL2 in Thailand unterwegs, jetzt ist das Trash-Sternchen zurück in der Heimat. Die Dreharbeiten für die RTL2-Show setzten ihr dermaßen zu, dass sie um zehn Jahre gealtert sei, wie sie in einem Interview preisgab.

Die Lösung: Eine Beauty-OP in Istanbul beim Beauty-Doc ihres Vertrauens. Für sage und schreibe 6.000 ließ sich „Kampf der Realitystars“-Kandidatin Kader Loth die Wangen verschönern, das Kinn straffen und ihre Augenpartie zu sogenannten „Cat Eyes“ optimieren – im Prinzip ein komplett neues Gesicht. In drei Wochen will sie ihren Fans das Ergebnis auf Instagram zeigen, sobald sie die Verbände abnehmen darf. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare