Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Karola Wille soll neue MDR-Intendantin werden

Leipzig - Die bisherige stellvertretende MDR-Intendantin Karola Wille (52) soll neue Chefin des Senders werden.

Lesen Sie dazu auch:

Bestechungs-Affäre: Durchsuchungen beim MDR

Wie die Nachrichtenagentur dpa aus zuverlässiger Quelle erfuhr, einigte sich der MDR-Verwaltungsrat am Sonntag einstimmig und in geheimer Wahl auf diese Kandidatin. Wille muss aber noch - voraussichtlich am 23. Oktober - vom Rundfunkrat mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt werden. An dieser Hürde war der erste Kandidat, Chefredakteur Bernd Hilder von der “Leipziger Volkszeitung“, Ende September gescheitert. Gründungsintendant Udo Reiter (67) scheidet auf eigenen Wunsch Ende Oktober aus.

Die gebürtige Chemnitzerin Karola Wille trat 1991 die Stelle einer Referentin in der Juristischen Direktion des MDR an. 1993 wurde sie Stellvertreterin des Direktors, seit November 1996 ist sie Juristische Direktorin. Seit 2003 vertritt sie auch den Intendanten Udo Reiter. Karola Wille hat eine Tochter und ist Honorarprofessorin für Medienrecht an der Universität Leipzig. Wille hatte sich bereits im September zusammen mit dem stellvertretenden WDR-Fernsehdirektor Helfried Spitra im Verwaltungsrat vorgestellt. Beide waren aber damals Hilder unterlegen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WWM: So viel Geld erspielten Mittermeier, Moschner und Co.
Eine hübsche Stange Geld haben Günther Jauchs prominente Kandidaten bei „Wer wird Millionär?“ am Donnerstagabend für den guten Zweck erspielt.
WWM: So viel Geld erspielten Mittermeier, Moschner und Co.
„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Tickets und Live-Stream
Die „Helene Fischer Show“ ist auch an Weihnachten 2017 wieder zu sehen. Hier gibt‘s alle Infos zu Gästen, Tickets, Live-Stream und Sendetermin.
„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Tickets und Live-Stream
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Gefahr im Dschungelcamp 2018? Dr. Bob warnt vor dem Start der RTL-Show alle Teilnehmerinnen mit großen Brüsten vor einem medizinischen Problem.
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Sky 1 zaubert mit Helene Fischer
Den Sender Sky 1 gibt es nun seit gut einem Jahr. Damit die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden kann, wird kräftig investiert – vor allem im Bereich Show. 
Sky 1 zaubert mit Helene Fischer

Kommentare