+
Katherine Heigl lockt ihre alte Rolle in "Grey's Anatomy"

Katherine Heigl will zurück zu „Grey's Anatomy“

New York - US-Schauspielerin Katherine Heigl („27 Dresses“) möchte zurück ins Krankenhaus. Sie habe bei den Produzenten von „Grey's Anatomy“ auch bereits angeklopft, verriet sie.

„Ich habe ihnen gesagt, dass ich es will“, sagte Heigl (33) laut „E!Online“. Die Drehbuchautoren müssten entscheiden, ob und wie die Figur von Dr. Izzie Stevens wieder in die Geschichte passe.

Zuletzt war Heigl im Januar 2010 in der populären Krankenhausserie aufgetreten. Seitdem machte sie eine Pause, um sich um ihre Adoptivtochter Naleigh zu kümmern. Doch die alte Rolle lockt: „Ich möchte sehen, wo Izzie gerade ist. Ich möchte wissen, was mit ihr passiert ist, wo sie hingegangen ist und was sie jetzt macht“, so die Schauspielerin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende der „Kopper-Ära“: An diesem Tag läuft der letzte Tatort mit Andreas Hoppe
Ein trauriger Tag für alle Tatort-Fans: Andreas Hoppe wird demnächst zum Letzten mal als Ermittler Mario Koppe im Fernsehen zu sehen sein. 
Das Ende der „Kopper-Ära“: An diesem Tag läuft der letzte Tatort mit Andreas Hoppe
WWM: So viel Geld erspielten Mittermeier, Moschner und Co.
Eine hübsche Stange Geld haben Günther Jauchs prominente Kandidaten bei „Wer wird Millionär?“ am Donnerstagabend für den guten Zweck erspielt.
WWM: So viel Geld erspielten Mittermeier, Moschner und Co.
„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Tickets und Live-Stream
Die „Helene Fischer Show“ ist auch an Weihnachten 2017 wieder zu sehen. Hier gibt‘s alle Infos zu Gästen, Tickets, Live-Stream und Sendetermin.
„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Tickets und Live-Stream
So wenig Trekkie-Feeling steckt in „Star Trek: Discovery“
Star Trek ist im Netflix-Zeitalter angekommen. Auf der Plattform ist gerade die erste Hälfte der ersten Staffel der Serie „Discovery“ abgelaufen. Technisch bleibt die …
So wenig Trekkie-Feeling steckt in „Star Trek: Discovery“

Kommentare