+
"Knallerfrau" Martina Hill

Kaum ein Mann flirtet mit Martina Hill

Hamburg - Komikerin Martina Hill wird selten von Männern angesprochen. Die 38-Jährige, die durch ihre Promi-Parodien bekannt wurde, hat auch eine Theorie, woran das liegen kann.

„Ich werde gar nicht so oft angeflirtet, und ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass sich jemand freiwillig mit meiner Heidi-Klum-Parodie zum Essen verabreden würde“, sagte die Darstellerin der Sat.1-Sketch-Comedy-Sendung „Knallerfrauen“ der Zeitschrift „In - Das Star & Style Magazin“.

Angst müssten Männer jedoch nicht haben. „Eine 'Knallerfrau' ist in meinen Augen eine Frau mit einem sympathischen Knall, die sich für nichts schämt und ihr Leben nach bestem Gewissen und mit der nötigen Portion Humor meistert“, sagte die 38-Jährige.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück

Kommentare