+
Stefan Kretzschmar.

Von Sport1

Kretzschmar wechselt als Handball-Experte zu Sky

Düsseldorf - Der ehemalige Handballstar Stefan Kretzschmar arbeitet von der kommenden Saison an für Sky. Das teilte der Pay-TV-Sender am Dienstag mit.

Der Abonnement-Sender hat sich gemeinsam mit der ARD die Medien-Rechte der Handball-Bundesliga gesichert. Der ehemalige Nationalspieler hat bereits TV-Erfahrung. Der 43-Jährige arbeitete als Co-Kommentator bei der ARD und derzeit noch als Experte für Sport1. Bei Sky soll er nach Angaben des Senders bei der Berichterstattung über die Bundesliga und die Champions League als Co-Kommentator und Experte zum Einsatz kommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück

Kommentare