Kühe waren die Stars

Graz - Die letzte Ausgabe von "Wetten, dass...?" in diesem Jahr war eher fad. Auf der Couch herrschte gediegene Langeweile, Gast Nicolas Cage suchte gleich wieder das Weite.

Die Stars dieses Abends hießen nicht Renée, Kylie oder Sarah, sondern Ida, Hilde und Luise. Die Kühe, die auf jeweils ganz individuelle Weise Äpfel zerkauten und ihrem Bauern damit zum Gewinn seiner bizarren Wette verhalfen, mussten sich dabei nicht besonders anstrengen, zu leichtes Spiel hatten sie gegen eine Couch, auf der am Samstagabend im ZDF gediegene Langeweile herrschte.

Mehr als zehn Millionen Zuschauer sahen die letzte "Wetten, dass...?"-Ausgabe des Jahres aus Graz und einen Moderator, der Weihnachtsferien bitter nötig zu haben scheint. Zwar thematisierte Thomas Gottschalk mutig die üblichen Kurzbesuche internationaler Stars in der Show und rang Nicolas Cage per Küchenwecker eine Dreiviertelstunde ab, doch genützt haben werden derlei kritische Worte wenig. Cage verabschiedete sich pünktlich - und wird nicht der Letzte gewesen sein, der nur kurz einfliegt, um seinen neuen Film zu bewerben.

Aber auch an den Wettpaten, die bis zum Ende blieben, hatte man diesmal keine rechte Freude. Das lag am Gastgeber, der allzu platt fragte, aber auch an den Gästen, die - im Gegensatz zum letzten Mal - gar nicht daran dachten, auch einmal miteinander zu kommunizieren. Fernsehkoch Horst Lichter und Schauspielerin Nora Tschirner kämpften auf verlorenem Posten. Auch die Wetten (außer der mit den Kühen) waren mäßig originell. Zum Glück ging die von Renée Zellweger und Jerry Seinfeld verloren, und so bescherten die beiden, verkleidet als Biene Maja und Freund Willy, der Sendung wenigstens am Ende ein bisschen Farbe.

RUDOLF OGIERMANN

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
„Ich bin ein Star, holt mich hier raus“: Wegen einer Gift-Spinne in Australien könnte der RTL-Dschungelcamp-Start in Gefahr sein. 
Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn
Am Donnerstagabend überraschte ein Weltstar bei „The Voice of Germany“ mit einem persönlichem Auftritt - doch die Juroren standen wohl mächtig auf dem Schlauch.
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn
„Adam sucht Eva“: Yotta beeindruckt mit bestem Stück - Wann kommt es zum Einsatz?
Selbstverliebt bei der Kuppel-Show „Adam sucht Eva“ 2017: Neuzugang Bastian Yotta zeigt seine „Rakete“. Kommt es zum ersten Mal?
„Adam sucht Eva“: Yotta beeindruckt mit bestem Stück - Wann kommt es zum Einsatz?
Birgit Schrowange ist wieder in festen Händen: Das ist der Neue
Die Moderatorin Birgit Schrowange war seit ihrer Trennung von Markus Lanz im Jahr 2006 single. Doch jetzt hat sie einen neuen Partner - und schwebt im siebten Himmel.
Birgit Schrowange ist wieder in festen Händen: Das ist der Neue

Kommentare