+
Comedian Kurt Krömer feiert am 18. August mit seiner "Late Night Show" ein Comeback bei der ARD

„Late Night Show“

Kurt Krömer: Comeback in der ARD

Berlin - Comedian Kurt Krömer feiert am 18. August mit seiner "Late Night Show" ein Comeback bei der ARD. Seit seinem letzten TV-Auftritt ist im Leben des Komikers einiges passiert.

Einzelheiten werde der 37-Jährige bei einem Pressetermin am 5. Juli in Berlin bekanntgeben, teilte der Senderverbund am Montag mit. Im vergangenen Jahr hatte sich der Komiker nach fünf Staffeln seiner Krömer-Show vom Bildschirm verabschiedet, um frei für Neues zu sein. „Ich ziehe lieber selbst den Stecker, bevor es die Zuschauer tun“, sagte er noch im Oktober. Zum Abschluss erhielt er den Grimme-Preis als „bester Unterhalter“. Inzwischen war der Berliner auf einer Deutschlandtournee und hat laut ARD drei Filme gedreht. „Kurt Krömer ist wieder da! Eigentlich war er aber nicht wirklich weg“, hieß es in der Mitteilung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
„Schwiegertochter gesucht“-Beate: Traurige Beichte
Pünktlich zum elften Staffelfinale von „Schwiegertochter gesucht“ hat sich Kult-Single Beate mit Moderatorin Vera getroffen, um über Männer zu reden. Das endet in einer …
„Schwiegertochter gesucht“-Beate: Traurige Beichte
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?

Kommentare