+
Siegerin 2010, Jury-Präsidentin 2013: Lena Meyer-Landrut

Eurovision Song Contest

Lena ist die deutsche Jury-Chefin

Hamburg - Lena, Tim Bendzko, Carolin Niemczyk, Florian Silbereisen und Alina Süggeler sind in diesem Jahr die deutsche Jury für den Eurovision Song Contest. Lena wird die Punkte verkünden.

Lena, Tim Bendzko, Carolin Niemczyk von der Band Glasperlenspiel, der Moderator Florian Silbereisen und Alina Süggeler von der Band Frida Gold sind in diesem Jahr die deutsche Jury für den Eurovision Song Contest. Das teilte der für den ESC in Deutschland zuständige Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Samstag mit. Jury-Präsidentin Lena, die den Grand Prix 2010 für Deutschland gewann, wird die deutschen Punkte im ESC-Finale an diesem Samstagabend live in der ARD von der Reeperbahn in Hamburg aus verkünden. Vergangenes Jahr hatte dies Anke Engelke gemacht.

Lena sagte laut Mitteilung: "In diesem Jahr beim ESC in der Jury zu sitzen, bedeutet mir unheimlich viel, weil ich weiterhin ein Teil des Ganzen sein darf. Es ist eine Herausforderung und große Ehre, die Künstler beurteilen zu dürfen, die dieses Jahr antreten werden."

Die Jury bestimmt zu 50 Prozent, an welche Länder Deutschland wie viele Punkte vergibt. Die anderen 50 Prozent kommen vom Fernsehpublikum, das per Telefon oder (zum ersten Mal) auch per App live vor dem Bildschirm seine Favoriten wählen kann. Beide Votings werden zusammengerechnet und ergeben die deutsche Punktewertung. Deutschland tritt mit der Band Cascada und dem Lied "Glorious" an, für das aus Deutschland nicht gestimmt werden kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare