Zeugen hören Hilferufe aus Schilfbereich: Vermisstensuche am Tegernsee-Ufer endet ohne Ergebnis

Zeugen hören Hilferufe aus Schilfbereich: Vermisstensuche am Tegernsee-Ufer endet ohne Ergebnis
+
Victoria Swarovski hat es bei „Let‘s Dance“ nicht leicht.

Seitenhieb wegen schludriger Aussprache 

Ganz schön fies: Joachim Llambi äfft bei „Let‘s Dance“ Victoria Swarovski nach

  • schließen

„Let‘s Dance“-Juror Joachim Llambi ist für seine harte Kritik gegenüber der Kandidaten der Tanzsshow bekannt. Doch jetzt stichelt er auch gegen Moderatorin Victoria Swarovski.

Köln - Dass der strenge Juror Joachim Llambi stets einen fiesen Spruch bezüglich der Tanzeinlagen der Kandidaten parat hat, ist allseits bekannt. Doch auch abseits der Kamera soll der 53-Jährige öfter mal den Fiesling raushängen lassen. Laut einem Bericht der Bild  war bei der Show am vergangenen Freitag Moderatorin Victoria Swarovski sein Opfer. 

Angefangen hatte die Stichelei gegenüber der 24-jährigen Moderatorin nach einem Auftritt von Kandidat und TV-Koch Chakall. Llambi war bereits nach diesem Auftritt in Lästerlaune, da er für den Auftritt des TV-Kochs das Schild mit zehn Punkten hochhielt, jedoch die Ziffer eins mit einer Hand verdeckte, so dass nur noch die Null übrig blieb. Er wollte deutlich zeigen, dass Chakalls Auftritt keinen einzigen Punkte wert war, auch wenn es die Wertung „null Punkte“ bei Let‘s Dance eigentlich gar nicht gibt. 

Let‘s Dance: Llambi äfft Swarovski nach

Victoria Swarovski rief die Zuschauer anschließend dazu auf, für den TV-Koch zu stimmen: „Rufen‘se an“, sagte die 24-Jährige in etwas nachlässigerem Ton. Llambi äffte die neue Moderatorin daraufhin nach und sagte laut: „Ja, rufen‘se an!“

Das sollte nicht Llambis einziger Seitenhieb gegenüber Swarovski bleiben. Als Kandidat und YouTuber Heiko Lochmann (18) von seiner Oma erzählte, kommentierte der Duisburger Llambi laut Bild: „Bei uns im Ruhrpott sagt man ja die Omma. Aber es gibt ja auch einige hier, die sagen: ‚Rufen‘se an‘.“ 

Swarovski, die ohnehin einen schweren Start als neue Moderatorin bei Let‘s Dance hatte, nahm sich diese Lästerei offenbar zu Herzen. In der gesamten Sendung kam die schludrige Aussprache nicht mehr vor.

Das könnte Sie auch interessieren: „Let‘s Dance“: Ist diese Kandidatin schon jetzt Favoritin auf den Sieg?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Aktenzeichen XY“: ZDF-Sendung sucht nach Betonklotz-Werfer - Emotionaler Aufruf im Studio 
Durch die aktuelle ZDF-Ausgabe von „Aktenzeichen XY“ erhoffen sich Ermittler neue Hinweise im Fall eines Betonklotz-Werfers aus Münster.
„Aktenzeichen XY“: ZDF-Sendung sucht nach Betonklotz-Werfer - Emotionaler Aufruf im Studio 
Die schlimmste „Shopping Queen“-Kandidatin? Zuschauer entsetzt über Gothic-Carina aus Heidelberg
Auf VOX wird diese Woche fleißig in Heidelberg und Mannheim geshoppt. Doch eine Kandidatin sorgt für viel Unmut bei Fans – aber auch bei Guido Maria Kretschmer.
Die schlimmste „Shopping Queen“-Kandidatin? Zuschauer entsetzt über Gothic-Carina aus Heidelberg
„Tatort“- Dreh in Nele Neuhaus’ alter Villa in Kelkheim
Die Frankfurter TV-Kommissare Anna Janneke und Paul Brix ermitteln im Haus, in dem einst Krimi-Bestsellerautorin Nele Neuhaus wohnte. In der Kelkheimer Villa dreht der …
„Tatort“- Dreh in Nele Neuhaus’ alter Villa in Kelkheim
„Rosenheim Cops“-Legende nach Krebs-Diagnose: Neue Hoffnung für Joseph Hannesschläger? 
In seiner Rolle als „Rosenheim-Cop“ begeistert Joseph Hannesschläger Millionen ZDF-Zuschauer. Nun muss der 57-Jährige gegen den stärksten aller Gegner kämpfen. 
„Rosenheim Cops“-Legende nach Krebs-Diagnose: Neue Hoffnung für Joseph Hannesschläger? 

Kommentare