+
Für Chiara Ohoven und Profitänzer Vadim Garbuzov hat es nicht gereicht.

Tanz-Wettbewerb

"Let's Dance": Chiara Ohoven scheidet aus

Berlin - Es ging zurück in die 80er Jahre, aber Madonna hat Chiara Ohoven kein Glück gebracht. In Runde zwei war für die Modedesignerin Schluss, aber Spaß hatte Ohoven dennoch.

Runde zwei der RTL-Show "Let's Dance" bedeutete für das Societygirl und die ‎Modedesignerin Chiara Ohoven das Aus: Mit ihrem Tanzpartner, dem Profi Vadim Garbuzov ‎‎(29), schied die 31-Jährige am Freitagabend aus der RTL-Show aus.

Am kommenden Freitag sind ‎noch zwölf Tanzpaare in der Show zu Gast, in der es für die prominenten Kandidaten darum ‎geht, sich zusammen mit einem geschulten Tanzlehrer gegen die Konkurrenz durchzusetzen.‎ ‎Ohoven, Tochter von Charitylady Ute Ohoven, hatte zusammen mit ihrem Partner zum Thema 80er Jahre einen Cha Cha Cha aufs Parkett gelegt: Sie tanzten den Titel "Holiday" nach ‎Madonna. Bereits nach der Jurywertung lagen die beiden mit zehn Punkten auf dem letzten Platz. ‎Auch nach dem Telefon- und SMS-Votum des Publikums stand fest: Ohoven und Garbuzov ‎mussten den Wettbewerb verlassen. Dennoch bekundete Ohoven: "Tanzen macht mir unglaublich ‎viel Spaß. Ich genieße es. Das war eine wunderbare Erfahrung."‎

dpa

Let's Dance

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Gefahr im Dschungelcamp 2018? Dr. Bob warnt vor dem Start der RTL-Show alle Teilnehmerinnen mit großen Brüsten vor einem medizinischen Problem.
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Sky 1 zaubert mit Helene Fischer
Den Sender Sky 1 gibt es nun seit gut einem Jahr. Damit die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden kann, wird kräftig investiert – vor allem im Bereich Show. 
Sky 1 zaubert mit Helene Fischer
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung des Shooters mit der neuen Einzelspieler-Kampagne? Hier geht es zur Review.
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?

Kommentare