Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle

Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle
Welche seltsamen Geräte hat sich „Let‘s Dance“-Favorit Tijan Nije (rechts) mit in die Kabine genommen?
+
Welche seltsamen Geräte hat sich „Let‘s Dance“-Favorit Tijan Nije (rechts) mit in die Kabine genommen?

Blick hinter die Kulissen

„Let‘s Dance“: Pikanter Fund in der Kabine von Tijan Nije - „Okay, ist euer Ding“

Frauenschwarm Tijan Nice gilt nicht nur bei weiblichen Zuschauern als einer der „Let‘s Dance“-Favoriten. Ein Blick in seine Umkleidekabine gibt nun aber Skurriles Preis. 

  • Tijan Nije gilt als einer der Favoriten bei „Let‘s Dance“.
  • Bereits in der großen Kennenlern-Show hat der Schauspieler sein Tanztalent bewiesen. 
  • Nun hat er einen Blick in seine Umkleidekabine bei der großen RTL-Show gewährt und damit für ganz schön viel Verwunderung gesorgt.

Köln - Salsa, Samba und so weiter - ab sofort heißt es für 14 tanzwütige Promis* wieder jeden Freitagabend Let‘s Dance*. Auch „Alles was zählt“-Star Tijan Nije nimmt in diesem Jahr am großen RTL-Tanzwettbewerb teil und hat mit Sicherheit  schon mal die Hüfte gelockert - in der Hoffnung, dass die in den nächsten Wochen noch des Öfteren für das ein oder andere Tänzchen zum Einsatz kommt. Welche skurrilen Gerätschaften allerdings hinter den Kulissen in der Umkleidekabine des Schauspielers zum Einsatz kommen, dürfte so manchen überraschen. 

Tijan Nije: Großer „Let‘s Dance“-Favorit

Groß, gut gebaut und ein strahlend weißes Lächeln: Tijan Nije* müsste wohl nur dastehen und würde von so mancher Frau sicherlich schon zum großen „Let‘s Dance“-Favoriten auserkoren werden. Dass der Schauspieler aber auch mehr kann, hat er vergangene Woche in der großen Kennenlern-Show von „Let‘s Dance“ bewiesen und sich sofort ein Direktticket für die zweite Liveshow gesichert. „Ich bin für drei Monate bei ,Alles was zählt`jetzt erstmal raus, die Zeit muss ich irgendwie füllen“, lacht er, als er auf seine Favoriten-Rolle angesprochen wird. 

„Let‘s Dance“: Skurriler Fund in der Umkleidekabine von Tijan Nije

Ob er tatsächlich ein ganzes Quartal mit Tanztraining und Muskelkater füllen kann, wird sich im Laufe der „Let‘s Dance“-Staffel erst noch zeigen müssen, denn die Promis treten jede Woche mit einer neuen Herausforderung und neu gelernten Tanzschritten auf das Parkett und werden von den strengen Augen der Jury kritisch beäugt. Bei so viel Stress scheint ein gemütliches Umfeld Gold wert zu sein - zumindest scheint sich das Tijan gedacht zu haben und sich in seiner Umkleidekabine für die RTL-Tanzshow „bereits häuslich eingerichtet“, wie Martin Klempnow* bereits festgestellt hat. So wagt sich der Komiker bei „Let‘s Dance“ dieses Jahr nicht nur selbst aufs Parkett, sondern hat seinen Mitstreitern auch hinter den Kulissen einen kleinen Besuch abgestattet, wie in einem RTL-Facebook-Post zu sehen ist. Vor allem in Tijans Umkleide stößt man da auch gleich auf so einiges.

Das nimmt sich „Let‘s Dance“-Favorit Tijan Nije mit hinter die Kulissen

Fusselrolle, Playstation - und ein anderes seltsames Etwas sind dort beispielsweise zu finden. „Ich weiß es nicht, was das da unten auf dem Boden ist, diese Bohrmaschine, die da vibriert“, wundert sich auch Tijan „Let‘s Dance“-Konkurrentin Ilka Bessin*, will es aber auch gar nicht erst genauer wissen: „Okay, es ist euer Ding“, scherzt die einstige „Cindy aus Marzahn“, lässt dem 28-Jährigen aber auch Raum zur Aufklärung, den der auch sofort, fast schon ein wenig verlegen, nutzt. So stellt Tijan klar, dass jene so skurril anmutende Gerätschaft nur zum „Massieren“ gedacht sei. Sei es ihm auch gegönnt, den bei dem ganzen Tanztraining dürfte die ein oder andere kleine Massage Tijans definierten Muskeln auch definitiv gut tun. 

Für „Aufregung bei „Let‘s Dance“ war aber nicht nur mit einem Blick in Tijans Umkleidekabine gesorgt. Einen Aufreger auf dem Parkett könnte womöglich auch der Wendler mit einem Heiratsantrag für seine Laura garantieren.

lros

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

ZDF startet neues „heute journal“-Format - eine andere Nachrichtensendung muss dafür weichen
Das ZDF stellt sein Angebot an Nachrichtensendungen im TV um. Ab September wird es täglich zwei Ausgaben des „heute journal“ geben. Dafür muss ein anderes Format weichen.
ZDF startet neues „heute journal“-Format - eine andere Nachrichtensendung muss dafür weichen
 „Inas Nacht“ (ARD): Ina Müller bringt im Hamburger Schellfischposten prominente Gäste zum Singen und Sabbeln
Ina Müller ist ein Hamburger Original. Die Sängerin, Moderatorin und Autorin moderiert die mittlerweile 16. Staffel von „Inas Nacht“. Eine lockere Talkrunde, die aus der …
 „Inas Nacht“ (ARD): Ina Müller bringt im Hamburger Schellfischposten prominente Gäste zum Singen und Sabbeln
Ina Müller verführt Margot Käßmann: Ex-Bischöfin bei „Inas Nacht“ (ARD) im Schellfischposten
Margot Käßmann ist Gast in der zweiten Folge „Inas Nacht“ (ARD). Moderatorin Ina Müller empfängt neben der Theologin noch Startenor Rolando Villazón.
Ina Müller verführt Margot Käßmann: Ex-Bischöfin bei „Inas Nacht“ (ARD) im Schellfischposten
„Armes Deutschland“ auf RTL2: Trotz Vollzeitjob am Existenzminimum - ein alleinerziehender Vater berichtet
In der Sozialdoku „Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern“ auf RTL2 erklärt ein alleinerziehender Vater aus Hamm, wieso er trotz Vollzeitjob ein Leben am …
„Armes Deutschland“ auf RTL2: Trotz Vollzeitjob am Existenzminimum - ein alleinerziehender Vater berichtet

Kommentare