Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn
+
Hans Sarpei überzeugte die Jury beim Cha Cha zu "Auf uns" mit Hüftschwung und dem gewissen Etwas. Genau das fehlte Cathy Fischer - sie schied schon in der ersten Live-Show aus.

Die Highlights der ersten Live-Show

Let's Dance: Hans Sarpei Top, Cathy Fischer Flop

  • schließen

Köln - Der Auftakt zur achten Staffel von "Let's Dance" hätte furioser nicht sein können: Cathy Fischer flog schon am ersten Abend raus, Hans Sarpei tanzte sich in die Herzen der Jury und eine Liebeserklärung sorgte für Lacher. Die Highlights:

Update vom 20. März 2015: Mit welchen Tänzen wollen die Stars in der zweiten Live-Show von "Let's Dance" punkten? Wer trainiert am härtesten? Das und mehr erfahren Sie in unserer tollen "Let's Dance"-Vorschau.

Cha-Cha-Cha, Walzer, Quickstep & Co.: "Let's Dance" ist am Freitagabend äußerst erfolgreich in die achte Staffel gestartet. 4,82 Millionen Zuschauer sahen den 14 von RTL ausgewählten Promis zu, wie sie sich - je nach Begabung - auf der Tanzfläche profilierten und blamierten.

Besonders peinlich lief und endete die erste Live-Show für Cathy Fischer. Wer sie nicht kennt: Die hübsche 27-Jährige ist die Freundin von Fußball-Profi Mats Hummels. Bei "Let's Dance" gab sie zum Auftakt einen Cha-Cha-Cha zu "I Love It" von Icona Pop zum Besten. Doch bis auf die Körperspannung kann die Jury nichts an diesem Auftritt loben. Anfangs war Cathy Fischer nicht im Takt und überhaupt hat sie sich beim Tanzen wenig bewegt, so das harte Urteil von Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi. Letzterer fügte mit einem fiesen Seitenhieb noch hinzu: "Du hast getanzt wie der BVB am Ende der Hinrunde." Dabei hatte ihr Iepure beim Training bescheinigt: "Sie hat Talent fürs Tanzen!" Für die 27-Jährige und ihren Tanzpartner Marius Iepure gab es von der "Let's Dance"-Jury schließlich neun Punkte. Noch härter gingen die Zuschauer mit Cathy Fischer ins Gericht: Von allen 14 Stars erhielt sie in der ersten Live-Show die wenigsten Anrufe - und flog raus, bevor "Let's Dance" überhaupt richtig angefangen hatte.

Doch Cathy Fischer ist Profi: Vor der Kamera zeigte sie sich zwar traurig und enttäuscht, beteuerte aber, dass der Beste gewinnen solle. Und ihre knapp 27.000 Facebook-Fans ließ sie am Samstag wissen: "Leider ist das Abenteuer Let's Dance für mich schon vorbei. Bevor ich aber damit abschließe, würde ich noch sehr gerne meinem Tanzpartner Marius und der Tanzschule Rimek für die tollen Wochen danken. Es war eine wirklich intensive Zeit und ich hätte meine Ausbildung zur Tänzerin gerne erfolgreich abgeschlossen ;-)!"

"Hans Sarpei kann im Schalke Outfit Deutscher Meister werden"

Ganz anders lief hingegen der Auftritt von Fußball-Profi und Twitter-König Hans Sarpei. Auch er legte einen Cha-Cha-Cha aufs Parkett - zum WM-Song "Auf uns" von Andreas Bourani. Dafür gab es am Ende Standing Ovations und "Zugabe"-Rufe aus dem Publikum. Selbst die Jury war hin und weg von Sarpeis Hüftschwung und dem "gewissen Etwas". Für Motsi Mabuse war nach der Nummer klar: "Black is the new colour!" Und selbst der strenge Joachim Llambi geriet bei Hans Sarpei ins Schwärmen: "Es war großartig. Hans du hast mich überzeugt. Wenn du so auch in den weiteren Sendungen deinen Körper, auch in den Standardtänzen, in den Griff bekommst. Puh, das kann ganz weit gehen." Von der "Let's Dance"-Jury gab's schließlich 21 Punkte und dank zahlreicher Anrufe seiner vielen Tausend Fans schaffte es der ehemalige Schalker problemlos in die nächste Runde. Seine Freude über diesen Triumph teilte er am Samstag natürlich bei Twitter: "Hans Sarpei kann im Schalke Outfit Deutscher Meister werden. Im Tanzen." Wir drücken ihm jedenfalls die Daumen.

Auch der eigentliche Auftakt der achten Staffel "Let's Dance" war richtig stark. GZSZ-Star Thomas Drechsel und Profi-Tänzerin Regina Murtasina legten für die Konkurrenz ganz schön vor. Die beiden schwebten zu Cros "Traum" ebenfalls mit einem Cha-Cha-Cha übers Parkett. Jorge Gonzalez bescheinigte im Anschluss ganz hingerissen: "Das war purer Sex. Ich habe viele Sachen vom Cha Cha gesehen. Das hat gut harmonisiert." Lediglich die Körperhaltung könne er noch etwas verbessern, findet Motsi Mabuse. Und sogar Joachim Llambi kommt bereits so früh in der Show ein Lob über die Lippen: "Wir hatten selten so einen starken Anfang wie heute." Deshalb gab's dafür auch 16 Punkte von der "Let's Dance"-Jury.

Liebes-Geständnis und Küsschen für "Let's Dance"-Juror

Für den Lacher des Abends sorgte Beatrice Richter, die der ein oder andere wohl noch von der Comedy-Show "Sketchup" kennen könnte. Die inzwischen 66-Jährige zeigte mit ihrem Partner, dem 27-jährigen Vadim Garbuzov, eine unterhaltsame Performance und bekam für ihre Körperspannung und den nötigen "Bums" insgesamt 13 Punkte. Doch das eigentliche Highlight war ihr Liebesgeständnis an "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi: "Wenn ich Herrn Llambi sehe, kriege ich Schmetterlinge im Bauch (...) Ich kenne keinen, der so mein Fall wäre, wie er", gestand Beatrice Richter ihrem "Schwarm" vor laufenden Kameras. RTL-Profi-Sprecher Patrick Linke bekam daraufhin einen Lachanfall und konnte seinen Job erst nach einer kurzen Pause fortführen.

Joachim Llambi wird von Daniel Kübelböck geküsst und geknuddelt.

Konkurrenz machte der 66-Jährigen der deutlich jüngere Daniel Kübelböck, der ja für seine schräge Art noch aus DSDS-Zeiten berühmt-berüchtigt ist. Während seiner Tanz-Performance lief er zur Jury, umarmte den völlig verdutzten Llambi und drückte ihm ein Küsschen auf die Backe. Der Juror konnte nach dem ersten Schock darüber lachen und gab dem jungen Charmeur für die Zukunft noch einen Tipp mit auf den Weg: "Daniel, wenn du mich das nächste mal küsst, rasier dich bitte."

Die Songs und Punkte der Jury für alle Kandidaten im Überblick

Kandidat Profi Tanz Song Punkte der Jury
Thomas Drechsel Regina Murtasina Cha-Cha-Cha "Traum" von Cro 16
Minh-Khai Phan-Thi Massimo Sinató Quickstep "Jungle Drum" von Emiliana Torrini 16
Detlef Steves Isabel Edvardsson Cha-Cha-Cha "Rasputin" von Boney M. 7
Katja Burkard Paul Lorenz Langsamer Walzer "There Must Be An Angel" von Eurythmics 17
Matthias Steiner Ekaterina Leonova Langsamer Walzer "I Can't Help Falling In Love" von Elvis 13
Ralf Bauer Oana Nechiti Quickstep "Good Days" von Sasha 14
Beatrice Richter Vadim Garbuzov Cha-Cha-Cha "Don't Go Breaking My Heart" von Elton John & Kiki Dee 13
Panagiota Petridou Sergiu Luca Quickstep "Valerie" von Mark Ronson feat. Amy Winehouse 15
Hans Sarpei Kathrin Menzinger Cha-Cha-Cha "Auf uns" von Andreas Bourani 21
Miloš Vuković Cathrin Hissnauer Langsamer Walzer "You're Beautiful" von James Blunt 21
Daniel Küblböck Otlile Mabuse Quickstep

"You're The One That I Want" von John Travolta und Olivia Newton-John

Lies mehr über Let's Dance 2015: Das Aus für Cathy Fischer - RTL.de bei www.rtl.de

15

Weitere Infos und Videos rund um

"Let's Dance" finden Sie bei RTL

.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch

Kommentare